Bert Wrobel


Bert WrobelFunktion bei Opel: Projektleiter Fahrzeugsicherheit Kleinfahrzeuge
Geburtsdatum: 17. Februar 1961
Geburtsort: Bardenberg bei Aachen
Wohnort: Undenheim
Familie: verheiratet, zwei Söhne
Alle Beiträge

Auto(r) privat

Mein erstes Auto
Laubfroschgrüner Käfer mit Stahlschiebedach (offen oder geschlossen machte bei Regen keinen großen Unterschied)

Mein Traumauto
Citroën DS, Aston Martin Vantage

Die längste Autofahrt meines Lebens
Von Aachen nach Biarritz/F (rund 1.400 Kilometer)

Mein bevorzugtes Urlaubsziel
Warme Regionen

Meine Qualitäten als Beifahrer
Bremse früher als der Fahrer, was nervt

Worauf ich beim Autokauf achte
Design und Funktionalität

Der größte Auto-Flop der letzten zehn Jahre
Fiat Multipla

Unterwegs höre ich am liebsten
Kings of Leon, Kasabian, New Model Army (einfach gute Musik)

Meine bevorzugte Promi-Stimme auf dem Navi
Hauptsache weiblich

Auto(r) beruflich

Projekte und Modelle, an denen ich als Fahrzeugsicherheitsingenieur mitgearbeitet habe
Astra G,H; Zafira A,B; Corsa D; herstellerübergreifende Fahrzeugkompatibilitätsprojekte

Beeindruckendstes Arbeitserlebnis
Australien auf dem Dienstweg besuchen zu können und die direkte Vertrautheit mit den Kollegen von Holden zu erleben

Bevorzugtes Arbeitsgebiet
Crashstrukturentwicklung

Spannendste Projektphase
Wenn die ersten physischen Fahrzeugtests anstehen

Strapaziöseste Projektphase
Die Typprüfung

Wichtigste Entwicklung der jüngsten Zeit
Natürlich der neue Meriva

Bei der Arbeit immer dabei
Kaffee und Mobiltelefon

Fahrzeugsicherheits-Ingenieur – ein Traumberuf?
Ja, nur zu empfehlen