avatar

Entwickler-Tagebuch Insignia Interieur

Sitzen erster Klasse

,


Ich muss ein dickes Lob an unsere Sitzexperten loswerden. Auf der 100-Prozent-Fahrt mit dem Sports Tourer hat es sich mal wieder gezeigt: Die Sitze des Insignia sind wahre Multitalente in Sachen Komfort, Gesundheit und Sicherheit. Und sie müssen eine riesige Anforderungsliste erfüllen: Ein Sitz hat kompakt zu sein, darf nichts wiegen und muss viele und weite Verstellwege haben. Schon der Standardsitz ist beeindruckend – schön straff und dennoch wohlig weich.

Der Premium-Fahrersitz, empfohlen von der Aktion Gesunder Rücken, setzt mit seiner ausziehbaren Oberschenkelauflage und der Vierwege-Lordosenstütze nochmal einen drauf – macht insgesamt 18 Verstellwege. Mit Elektro- und Memorypaket, perforierten Lederbezügen und Sitzklimatisierung, die per leichtem Luftstrom überschüssige Feuchtigkeit von der Körperkontaktfläche quasi absaugt, sitzt man im Insignia wirklich erster Klasse.