avatar

Entwickler-Tagebuch Entwicklung Meriva Technik Test

Auf Hannibals Spuren

,


Eine Alpfahrt, die ist lustig, eine Alpfahrt, die ist schön … Na ja, nicht immer und überall. Wenn sie aber so verläuft wie unsere mit der jüngsten Ausbaustufe des 1.7 CDTI Automatik, stimmt man schon mal eine fröhliche Melodie an – zumindest im Geiste.

Testfahrt neuer Opel MerivaDer Meriva-MVBns absolvierte diese Prüftour ohne Fehl und Tadel, wie erhofft und vorausberechnet. Dabei spulten wir unterschiedliche Anforderungsprofile ab. Unser FlexChampion bewährte sich als Reisewagen auf der Autobahn, als Hannibals Erbe 2.000 Meter hoch in den Alpen und als City-Flitzer in Turin.

Die Rush-hour-Einlage in Italiens Auto-Hauptstadt geriet zur Nerven-Zerreißprobe: mindestens vier „Boliden“ auf zwei Spuren vor der Ampel, natürlich alle auf der Pole Position, eine Szene wie beim Formel 1-Start in Hockenheim, nur diesmal mit besserem Ausgang für die Deutschen ;-).

Unser Durchschnittsverbrauch über rund 1.500 Kilometer lag übrigens nur ganz knapp, genau genommen 0,3 Liter, über dem MVEG-B-Veröffentlichungswert. Und das mit bis zu vier Personen und Gepäck an Bord – respektabel, würde ich sagen. Dies vor allem, wenn man bedenkt, dass wir keine echte „Spritsparfahrt“ absolviert haben. Schließlich gehörte ein Astra 2.0 CDTI zu unserem Tross, den wir nicht warten lassen wollten…

Testfahrt neuer Opel Meriva Testfahrt neuer Opel Meriva