avatar

Astra Entwickler-Tagebuch Marketing

Jetzt geht’s los

,


Wie unsere findigen Blog-Leser bereits registriert haben, kann der Astra Sports Tourer jetzt konfiguriert und bestellt (Preisliste als PDF) werden.

Mein Favorit? Na, ich würde mal sagen: Der 1.4 Turbo (140 PS) Sport in Frescoblau-Metallic mit FlexRide, FlexOrganizer- und Innovations-Paket AFL+ auf 18-Zöllern im 5-Doppelspeichen-Design.

Opel Astra Sports Tourer Opel Astra Sports Tourer Interior

Kommentare (57)

  1. Jetzt wenns die Automatik entlich mal mit nem 110 – 130 PS Diesel und nicht mit dem 160 PS geben würde, würde mein Chef auf an ne Anschaffung für den Aussendienst denken, aber 160 ps will er keinen Aussendienstler geben, Automatik solls aber schon sein… hoffe Opel bessert da mal bald nach.

  2. Dann “einfach” mal (zwangsweise) umdenken und beim Meriva, dessen einzige Automatik-Variante, den 100-PS-Diesel, in Betracht ziehen…

    Herr Thate, da schlagen sie gut zu:
    24240 + 490 + 980 + 125 + 1200 + 490 = 27525 EUR !
    Es fehlt dann aber noch immer ein Ersatzrad, eine 3.Kopfstütze hinten

  3. Dieses neue braun/beige Interieur konnte man ja zuletzt schon (versehentlich wohl ;o) in der Galerie zum Insignia ST vorfinden, hier jetzt wieder, leider ohne Kommentar.
    Wie heißt es (?!), bzw. mit welcher Ausstattung ist es zu verbinden ?!?

  4. @didi:
    Das Dekor ist ja das vom Cosmo bzw. Innovation, also wohl nur mit der Ausstattungslinie.

    Kann man mir hier vielleicht beantworten was passiert, wenn ich TPMS (bzw. DDS) und Start-Stopp-Automatik bestelle? Wo bleibt der Knopf für die Reifendruckkontrollanzeige?

  5. @ didi und De2nis: Das Bild zeigt das Polster Ribbon/Morrocana mit TopTec-Veredelung. Das soll es über die im Konfigurator genannte schwarze Ausführung hinaus für den INNOVATION geben. Dann fiele allerdings auch die Rechnung anders aus als bei meinem Favoriten ;-).

  6. @Moderator:
    was genau ist den der FlexOrganizer ?
    wann kommen die Sports Tourer Kataloge ?
    und wird es in absehbarer Zeit nen Diesel mit Automatik mit um die 110 – 130 PS geben ?

  7. Ah also wie vermutet, Stoff/Ledernachbildung.
    TopTec hab ich mir schon mal vorführen lassen, das sollte eher Flecken-Fix-Weg heißen…;o)
    @Albert i.d. Preisliste ist doch ein wenig gelistet was den FlexOrganizer angeht (!)
    Zum Vectra-C Caravan gab´s auch schon mal solche Unterteilungen des Kofferraum(-boden), sowie es sonst sog. “Premium”-Marken gerne für sich in Anspruch nehmen…

  8. Blick ich das nicht richtig, oder ist es doch etwas seltsam, in der Preisliste, die mit Datum von gestern heute verbloggt wird, eine normale Anschlußgarantie zu bewerben und dann – zB gerade in den aktuellen Tweets hier rechts oder auf der Opel Homepage – von der fast lebenslangen Garantie zu erfahren?

    Denn die ausgefeilten Infos zur lebenslangen wirken schon so, als hätte sich das keiner über Nacht ausgedacht…

  9. Das wohl nicht aber die Anpassung der Opel Homepage ist ja auch im Bezug zum SportsTourer noch nicht ausgereift…

  10. Ein wirklich schöner wagen und vor allen Dingen die neue Innenausstattung macht den Astra sehr,sehr edel. Ich hoffe man reicht noch eine beige/schwarze bzw. nur beige Innenausstattung nach würde mir gefallen. Die Sache mit der lebenslangen Garantie ist ein Genie streich das wird meiner Meinung den ein oder anderen Kunden dazu bewegen sich doch einen Opel zu kaufen.

  11. @ralle
    Geniestreich? Nein. Sicherlich nicht schlecht, aber GARANTIE ist etwas anderes… 3 Jahre echte Werksgarantie wären mir lieber gewesen, als diese Anschlussgarantieversicherung mit Selbstbeteiligung. Es sind massig kostenintensive Teile nicht inbegriffen – bspw. DPF – bei einer Werksgarantie wäre dies anders. Mal sehen, wie sich dieses Thema noch entwickelt. Die Richtung stimmt ja ;o)

  12. Das mit der Garantie sollte man immer im Lichte der Wettbewerber sehen. Was da nach Ablauf der 2 Jahre Gewährleistung abläuft, ist ja ab und zu eine echte Frechheit.

    Ansonsten herzlichen Glückwunsch an das Team zum neuen Baby! Insbesondere auch zum Gewicht. Nur 20 kg “Muskelmasse” mehr als der Fünftürer, damit paßt auch wieder das Gesamtbild.

    Leider ist mein Astra G Caravan der Meinung, daß seine Zeit noch lange nicht abgelaufen ist, deshalb muß ich mich noch ein wenig gedulden.

  13. Der ST sieht super aus, leider gibts immer noch keine Infos bezüglich weiterer Diesel Motoren zwischen 125Ps und 160Ps.

    Wieso geht der 1.7cdti 110Ps nicht einfach auf 115Ps, der 125Ps auf 140Ps und der 2.0 bleibt auf 160Ps?

    Die 125Ps werden für den ST wohl zu wenig sein und der 160Ps ist mir schlicht zu teuer im unterhalt.

    Das neue Interior sieht, sagen wir mal komisch aus. Mir gefällts nicht, passt nicht zum sportlichen Äusseren.

    Bitte Motorpalette deutlich überarbeiten, Benziner gibts auch nichts ordentliches!

  14. mal abgesehen von disharmonien der papierwerte, bist du die einzelnen motoren auch schon gefahren und machst dabei spürbar zu große sprünge/defizite aus ?!?

  15. @Nick: wie groß kann denn der Unterschied vom 1,7er zum 1,9er sein im Unterhalt? Wenns da hapert, dann lieber keinen Diesel fahren 😉

  16. 1. ist der 160Ps Diesel ein 2.0
    2. Bezahl ich hier in Österreich nach Leistung, da ist der Hubraum egal 😉

  17. Moderator @ Oliver: Die Ergonomiesitze mit Gütesiegel AGR für Fahrer und Beifahrer sind für den Sports Tourer im schwarzen Stoffdessin “Lace” und in schwarzem oder braunem (“Cocoa”) Leder bestellbar. Die Teilleder-Ausführung Ribbon/Morrocana bleibt den Komfortsitzen des INNOVATION vorbehalten.

  18. @ Nick: 125 PS für den ST sind nicht ausreichend? Wo soll der Unterschied zwischen 110 und 115 PS liegen?
    Schon mal gefahren?
    Wenn dir das Leistungsspektrum so nicht zusagt, dann besorg dir doch zu gegebener Zeit nen Chipsatz. Derart moderate Leistungsteigerungen kann man im Übrigen auch mit einer Neuprogrammierung des Steuergeräts erreichen. Und: Das wird sich kaum bemerkbar machen. Denn ein ganz gewichtiger Faktor ist das Drehmoment. Das würde sich nicht maßgeblich ändern.
    @ Rantanplan: Ja, das sehe ich auch so 🙂

  19. Schicker Innenraum! Lob an die Designer, die sich vor der Konkurrenz nicht verstecken müssen. Auch außen auf der Höhe der Zeit. Tagfahrlicht ist sehr gut in das Gesamtbild integriert.

    Ab wann gibt es Start/Stop-Automatik für alle Modelle?

    Der 1.4 ecoFlex verbraucht außerstädtisch mehr als die 1.4 Turbo-Benziner. Warum gibt es ecoFlex nicht mit 6-Gang-Schaltgetriebe?

    Bei der Konfiguration des 5-Türers ist bei der 360°-Darstellung des Innenraumes in allen Modellen immer nur das kleine Display (Triple-Info?) mit Ablagefach zu sehen. Bei Innovation und Sport müsste doch das etwas größere zu sehen sein?

  20. Eine Alternative zum schwarzen Leder hätte ich mir auch bereits bei meinem aktullen Astra H Caravan gewünscht. Hätte auch nichts gegen blaues oder rotes Leder einzuwenden.
    Warum kooperiert Opel eigentlich diesbezüglich nicht mit Irmscher, die haben ja alle möglichen Lederfarben im Angebot, so quasi eine OPEL Individual Sonderausstattungslinie, die man in der Preisliste auswählen könnte. Die Teile könnte Irmscher ja just in time zuliefern.
    Bei uns in Österreich hätte ich bei meinem H Caravan nur die Möglichkeit gehabt den Wagen ab Werk zu bestellen, und bei Irmscher die Sitze und Türverkeidungen wieder neu mit Irmscherleder beziehen zu lassen. Doppelte Arbeit+Überführungskosten zu Irmscher und nach Österreich. Kosten wären viel zu hoch gewesen!

  21. @ Nick

    Zu : Bitte Motorpalette deutlich überarbeiten, Benziner gibts auch nichts ordentliches!

    Die 1,7 CDTI Motoren wurden erst Kürzlich Überarbeitet :

    Der 1,7 CDTI bleibt bei 110 PS der Drehmomet Steigt von 260 Nm
    auf 280 Nm , der 1,7 CDTI 125 PS hatt jetzt 130 PS der Drehmoment Steigt von 280 Nm auf 300 Nm bei Reduzierten Co2 und Verbrauchs-Werten !!!

    Das der 1,6 mit 116 PS nochmals in der Astra ST Preisliste Steht ist schon Merkwürdig da Opel selbst den 1,4 Turbo mit 120 PS als
    Nachfolge Motor Angekündigt hat !!!

    Erspart uns Bitte diesen 1,6 er als LPG Version und bringt endlich ein LPG Motor z.b. 1,4 Turbo 140 PS oder 1,6 Turbo 150 PS aus den Corsa die deutlich Sparsamer sind und auch mehr Fahrspass bieten !!!

    Warum uns die Astra Marketing Leute nochmal die Alten Motoren
    in der Neuen Astra ST Preisliste Anbieten ist ja schon komisch,
    gibt es etwa Alt-Motoren-Produktions Überbestände ???

    Bei Meriva und Corsa werden die neuen 1,7 CDTI Diesel ja schon Angeboten !

  22. Hier hat man übrigens auch nochmal das helle Interieur der Buick Stufenheck-Version (US-/China-Bez.: Verano / Excelle)
    burlappcars.com/2010/08/2012-buick-verano.html

  23. Ich finde den Abstand zwischen den 1.4Ts mit 120 und 140PS zu gering, sowohl preislich als auch leistungsmäßig. Die 120er Variante wirkt dabei neben dem 1.6er mit 115PS irgendwie überflüssig, das Motorenangebot wirkt überladen. Ich kann mir vorstellen dass der 1.6er deshalb angeboten wird, weil es noch “viele” Turbo-Downsizing-Skeptiker gibt.
    Mein Vorschlag: Man sollte die Leistung der 140PS-Version auf 150PS (+ein Paar Mewtonmeter) erhöhen. 150 ist irgendwie eine schöne Zahl für einen strammen Motor in einem Kompakten, die 180PS-Version klingt für die meisten nach “erdrückend” viel.

  24. Wie heute der Presse zu entnehmen war, bietet ein anderes Unternehmen, dessen Fahrzeuge auch mit Powertrain-Motoren bestückt sind, für den 1.4 Turbo-Benziner jetzt ein Doppelkupplungsgetriebe an.

    Es wäre ja eine positive Überraschung, wenn deswegen beim Astra die Kombi 1.4 Turbo-Benziner und Automatik (die ja bereits im Beitrag von Markus Hoffmann vom 03.09.2009 angekündigt war; http://www.astra-blog.com/2009/09/03/der-1-4-turbo-im-astra-das-...) so alnge auf sich warten lässt …

  25. zum Thema warum der 115PS Motor noch mitgenommen wurde…

    früher war es mal so, dass ein Modell eingeführt wurde mit alten Motoren und nach zirka 3 Jahren neue Motoren für das Modell kamen. So hatten also sowohl Modell als auch Motor einen Lebenszyklus von zirka 6 Jahren – zumindest sagten mir das mal Bekannte, welche ebenfalls schon lange Opel fahren – vll. bestätigt mir das jemand?

    denke mal, dass diese Grundidee nicht ganz so falsch ist, denn der 115PS Motor kam vom 105PS TwinPort Motor, welcher im Meriva A bis zum Schluss noch verbaut wurde 🙂

  26. @ Didi

    Also Augen zu und weiter eine Testbericht Klatsche nach der anderen Einfahren ???

    Das kanns ja nicht sein , der Astra J ist ja schon seit Oktober
    2009 im Handel !!!

    Das man mit den Alten Astra H Motoren bei 200 KG Mehrgewicht
    Probleme bekommt sieht ja wohl ein Blinder .

    Das die Astra Marketing Leute so lange brauchen um darauf zu reagieren ist mir ein Rätsel !

    Die Motoren Ing. sind hier wohl schneller wie die Verkaufsleute !

    Immerhin ist der neue 1,4 Turbo 120 PS mit 6 Gangg. im Astra ST jetzt sogar mit 200Nm Drehmoment statt 175 Nm wie im Meriva schon mal ein Fortschritt wen bloss die 700€ Mehrpreis für die
    5 PS mehr nicht wären !

  27. Weniger die 5 PS, als das Mehr an Drehmoment (was hat der 1.6er ?!), der Aufwand mit Turbo (+Ladeluftkühler) und (hier beim Astra 6 ? beim Meriva nur 5 !) gar ein 6-Gang Getriebe !

  28. der 115PS Motor hat 155Nm bei 4.000rpm 🙂 Weiß ich, weil meine Mutter einen fährt – aber im Astra H

    im übrigen ist mir aufgefallen, dass der mazda 3 (was ich als konkurrent für den Astra sehe) auch seine 1,5t wiegt – und das schon ne ganze Weile, wie ich vom Mazdahändler gesagt bekomme. Der derzeitige Mazda 3 ist sogar leichter als der Vorgänger. Komischerweise beschwert sich KEINE Testklatschpresse über das Gewicht eines Mazda 3 – und der 151PS Benziner ist echt lahmarschig – war ganz schön geschockt als ich letztens die Probefahrt hatte.
    Aber dennoch kommt man im Mazda 3 auch mit der kleineren Maschine aus (ich glaube 105PS?) – von daher 🙂

    Ich glaube einfach, dass man solche Autos mal Probefahren muss, denn Gewicht und dadurch Mehrverbrauch hin oder her – anfahren und anfühlen würde ich empfehlen 🙂

  29. So,und wieder meine alte Standardfrage: Wieso ist trotz des hier mehrfach entwicklerseits gegebenen Versprechens, das Flexride würde mit dem ST-Debüt endlich auch mit dem Sportfahrwerk kombinierbar sein [Moderator am 25. März 2010 um 17:50 Uhr –
    @ Uwe: Die Kombination FlexRide plus Tieferlegung kommt im Fünftürer mit Modelljahr 2011, also nach den Werksferien, und wird für den Sports Tourer von Beginn an bestellbar sein], dies wiederum nícht möglich – wo bleibt das Flexride-Premium-SPORTfahrwerk?

    BITTEBITTEBITTE ignoriert meine Frage diesmal nicht wieder…

  30. @Kai:
    Die Preisliste schließt die beiden Extras expizit NICHT miteinander aus. Beim Konfigurator fällt allerdings beim ankreuzen vom Flexride das Sportfahrwerk aus der Konfig und umgekehrt.
    Mein FOH meint wiederum, dass die Tieferlegung beim Flexride sowieso enthalten sei.
    Kann das hier von offizieller Seite bestätigt werden!?

  31. @kai: nein ist es nicht – Situation identisch mit der beim 5T

    ewald75:

    also ich häng dieser Kombi, die bei meinem Insignia hervorragend zur Geltung kam, seit ANbeginn der Astra J-Ära hinterher – als der Astra J im letzten Sep. konfigurierbar wurde zeigte sich der Konfigurator genauso wie jetzt: Wählt man das eine wird das andere rausgekickt: zuerst dachte ich an einen Konfigurator-bug, aber Michael Harder bestätigte mir hier, dass die Kombi in der Tat nicht möglich wäre – und damit auch keine Tieferlegung beim Flexride analog zum Insignia. Von daher hat dein FOH ohnehin unrecht oder ist absolut ahnungslos – vielleicht solltest du die Werkstatt wechseln. Mich würde solch ein demonstratives Nichtwissen meines FOH des Vertrauens doch erheblich verunsichern…
    Daher meine o. g. Frage
    Bis denne

  32. @ Uwe: Beim Sports Tourer ist das FlexRide-Fahrwerk bereits mit dem Sportfahrwerk bestellbar. In Kürze wird auch der Konfigurator diese Kombination akzeptieren. Beim Astra-Fünftürer läuft gerade die Vorproduktion. Die Kombination wird dann voraussichtlich ab kommendem Monat erhältlich sein.

  33. @ Uwe

    Oder besser ein IDS Sportfahrwerk wie im Astra H mit
    Karosserie 15 mm tiefer gelegt, mit härteren Federn und Stoßdämpfern , Servolenkung, elektrohydraulisch
    SportSwitch, zur Aktivierung des SPORT-Modus evtl.mit Overboost Funktion für den Astra J ,vermisse ich aber mehr wäre wohl auch günstiger gabs im Astra H ja für 230 € !!!

    Das Ständig Umschalten zwichen Standard – Sport und Tour Fahrmodi
    ist doch eher eine Technische Spielerrei und wird in der Praxis wohl kaum so oft benutzt !!!

  34. @Eco Driver

    muss ich dich enttäuschen… Wird in der Praxis genutzt, aus folgendem Grund. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modi sind spürbar und das nicht nur minimal.
    Ein Freund von mir fährt den Insignia 2.0 Turbo mit FlexRide Fahrwerk, er schaltet, je nach Fahrtlaune, ständig die Modi um. Wenn er weiß, dass er wenig Zeit hat und deutlich übers Tempolimit hinausgeht (wofür sich der 2.0 Turbo echt lohnt *hust*) schaltet er auf den Sportmodus, wenn er mit seiner Familie unterwegs ist um z.B. zum PickNick zu fahren oder mal ne Besichtigungstour machen ist der Tourmodus dran, für das höhere Maß an Komfort
    Er sagt, dass das eine der wohl besten Erfindungen ist, die er kennt – also daher denke ich, dass in der Praxis schon ein großer Nutzen dahinter steckt, aber sicherlich jeder das gesamte Spektrum anders nutzt… Ich würde wahrscheinlich nur im Sportmodus fahren, schon alleine wegen der roten Beleuchtung der Amaturen *sabber* 😀

  35. @moderator:
    vielenvielen Dank für die erlösende Nachricht – endlich darf ich bestellen 😉

    @eco driver:
    jaja: die IDS+ Sportfahrwerke in meinen Zafiras waren schon echt klasse und meine Frau ist immer noch davon überzeugt, dass der Zafira noch straffer um die Kurven flog als der Insignia mit dem SportFL und schon auf jeden Fall als der Astra mit dem FlexrideohneSportfahrwerk

    So – jetzt nehm ich mir die Preisliste zur Hand und spiele Qual der Wa(h)l

    Bis dahin

    PS: Ach ja – ab wann ist mit der Auslieferung für Private zu rechnen??? Schon mal vielen Dank für die Info

  36. Wobei ich sagen muss, dass die Tieferlegung von 10mm ein bisschen wenig ist. Ich finde es könnten schon so um die 20-30mm sein. Bei meinem Astra H 1.9er CDTI Caravan mit IDS+ könnte der Spalt zwischen Reifen und Kotflügel trotz der 15mm Tieferlegung ab Werk schon noch 15mm weniger sein. So wie beim OPC (30mm).
    Beim C Corsa 1.3CDTI von meiner Frau ist der Spalt geringer als bei meinem und das ohne Sportfahrwerk.
    Eine Lösung wie beim Audi A4 könnte ich mir vorstellen: Standardsportfahrwerk 20mm tiefer, S-line 30mm.
    Beim Astra dann halt 10mm und so quasi als OPC-Fahrwerk 20-30mm

  37. Wann kommen denn die neuen 1.7 CDTi-Motoren mit
    selber entwickelter Software und der verbesserte/leisere
    2.0 CDTi im Astra zum Einsatz ?
    Außerdem wann kommt denn das Start-Stop-System ?
    Kann da mal jemand eine Aussage treffen ?

    Gruß Gerd

  38. @ Hr. Thate: Prima, dass das FlexRide jetzt mit dem Sportfahrwerk kombiniert werden kann. Ist denn eventuell auch schon etwas in puncto Solar Reflect Windschutzscheibe in Erfahrung zu bringen?

  39. @ Hr. Thate: Vielen Dank für die Info! Aus meiner Sicht allerdings schwer nachzuvollziehen. Soweit ich es überblicke, stellte die Solar Reflect Windschutzscheibe doch bisher oft ein Alleinstellungsmerkmal der verschiedenen Opel-Modelle in ihrer jeweiligen Klasse dar. Inzwischen haben andere Hersteller natürlich auch hier schon nachgezogen, Ausnahme weiterhin VW Golf, Audi A3. So müssen nun Astra-Kunden auf Luxus verzichten, der selbst beim günstigeren Corsa verfügbar ist. Merkwürdigerweise gibt es beim erst kürzlich erschienenen Meriva B von Anfang an optional Solar Reflect?!?
    Bleibt zu hoffen, dass außer mir noch weitere Kunden ihr Interesse an dieser Ausstattung zum Ausdruck bringen und die Solar Reflect Scheibe irgendwann vielleicht doch wieder in den Preislisten auftaucht.

  40. Nochmal in Sachen Flexride+Sportfahrwerk:

    Bei MT ist zu lesen, dass das KundenInfoCenter (hier ist es Austria) folgende Aussage zum Thema trifft:

    (…) Nach Rücksprache mit unserer Fachabteilung können wir mitteilen, dass das Sportfahrwerk ab einer Reifendimension von 18 Zoll serienmäßig ist. (…)

    Heißt das, dass bei Bestellung des FR+18″ das Sportfahrwerk werksseitig grundsätzlich, also bei allen Modellen integriert wird oder ist das Sportfahrwerk in diesem Fall ausschließlich dem “Sport” vorbehalten?

    Danke schon mal für Antworten

    Uwe

  41. @ Uwe: Laut Preisliste und Konfigurator gehen 18″- oder 19″- Felgen nur, wenn man entweder das FlexRide oder das Sportfahrwerk oder beides mit dazubestellt, und zwar bei Edition, Sport oder INNOVATION. Danach beträgt der Aufpreis für 18″-Felgen z.B. beim Sport 670 €, weil Du gleichzeitig mindestens das Sportfahrwerk für 180 € dazubestellen musst.

    @ Moderator/Hr. Thate: Oder ist die Preisliste hier missverständlich und bei 18″ gibt es das Sportfahrwerk doch “gratis” mit zu den größeren Felgen dazu?!?

  42. @ Uwe und AndiH: Das Sportfahrwerk ist nicht Serie mit 18″- oder 19″-Rädern. Vielmehr ist entweder das Sportfahrwerk oder das FlexRide Sicherheitsfahrwerk bei Rädern ab 18″ erforderlich, Zitat Preisliste: “nur … in Verb. mit Sportfahrwerk oder FlexRide Sicherheitsfahrwerk”. Hintergrund: Ausschließlich diese beiden Fahrwerke stellen mit reduziertem Lenkeinschlag den Freilauf der großen Vorderräder sicher. Deshalb fällt mit Sportfahrwerk und FlexRide auch der Wendekreis um 50 Zentimeter größer aus.

  43. Also OPEL-Austria sagt bei meiner nochmaligen Nachfrage etwas anderes!

    Opel Kunden Info Center
    Telefonnummer 01/288 77-444

    Sehr geehrter Herr *******,

    vielen Dank für Ihre erneute E-Mail vom 1. September 2010.

    Hinsichtlich Ihrer Anfrage teilen wir mit, dass laut unserer Fachabteilung, ab einer Reifendimension von 18 Zoll bei Auswahl des FlexRide Paketes automatisch das tiefergelegte Sportfahrwerk serienmässig ist. Somit ist bei Ihrer Auswahl das Fahrwerk also tiefergelegt.

    Wir bedanken uns für Ihr ausführliches Feedback bezüglich der Berechnungen im Konfigurator, wir haben dies an unsere Fachabteilung weitergeleitet, die die Sachlage überprüfen und gegebenenfalls Korrekturen vornehmen wird.

    Die Preisliste für den neuen Opel Astra Sports Tourer wird voraussichtlich ab Ende September 2010 verfügbar sein.

    Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben, und verbleiben

    mit freundlichen Grüßen

    General Motors Austria

    [EDIT durch Moderator]

  44. Ahh ok: Man muss also zu den 18″- oder 19″-Felgen zusätzlich entweder das FlexRide- oder das Sportfahrwerk dazubestellen. Wenn man sich für FlexRide entscheidet, bekommt man dann aber ohne Mehrpreis FlexRide+Sportfahrwerk geliefert.
    Es wäre schön, wenn man diese Info mal irgendwie im Konfigurator einbauen könnte, z.B. indem man das FlexRide 2x reinnimmt, 1x mit und 1x ohne Sportfahrwerk.

  45. Mmmmhh???

    Da bin ich mir aber gar nicht so sicher angesichts der Aussage des Moderators bzw. der Preisliste: “nur … in Verb. mit Sportfahrwerk >>ODER<< FlexRide Sicherheitsfahrwerk”. Möglicherweise existieren aber auch nationale Unterschiede, wobei ich mir das kaum vorstellen könnte. Wer ist nun näher dran? Moderator oder KIC?

    Bald werden wir´s sicherlich wissen

    Bis dahin

    Uwe

  46. Bei Opel ist mit größeren Felgen eigentlich immer eine gewisse Tieferlegung (sprich Sportfahrwerk) verbunden (Coras D ab 17Zoll, Astra H ab 17Zoll, Astra J ab 18Zoll usw.).
    Ich fände es unlogisch, dass nun auf einmal ab 18Zoll, nur weil man das FlexRide ordert, der Wagen wieder auf Normalhöhe kommen soll. Und auch aus optischen Gründen wäre es logischer, dass man auch in Verbindung mit FlexRide bei der Tieferlegung ab 18Zoll bliebe.

  47. @ewald75

    keine Frage, dass das in der Vergangenheit häufig so war, doch beim AstraJ 5T, bspw. beim 1.6T Sport mit Flexride + 18″ (meiner) ist das keineswegs so!!! Das war ja von Beginn an mein “Problem”, vor allem weil ich diese übliche Tieferlegung bei der Modellvariante SPORT eigentlich immer vorausgesetzt hatte – sei es bei den Zafiras (mit IDS+) als auch beim Insignia ST mit FlexrideSPORTfahrwerk und 18″

    Aber warten wir halt ab bis der erste von uns mit seiner Bestellbestätigung Fakten schafft

    Bis dahin

    Uwe

  48. @moderator

    …und doch noch ´ne Frage:
    Ab wann werden die wunderschönen 10-Doppelspeichen 8 J x 19
    (Q1A) auch fürden 5T bestellbar sein? Oder bleiben sie aus Alleinstellungsgründen doch dem ST vorbehalten?
    VG
    Uwe