avatar

Entwickler-Tagebuch Meriva

Hohoho – Schöne Bescherung

,


Meriva-Team mit dem Goldenen Lenkrad Wenn einem so viel Gutes wird beschert, ist das allemal ein Lächeln wert. Rechtzeitig zum Nikolaustag traf das Goldene Lenkrad 2010, das Opel-Chef Nick Reilly in Berlin entgegengenommen hatte, beim Rüsselsheimer Meriva-Team ein. Chefingenieur Helmut Ruff (vorne links) und seine Leute sind sichtlich stolz auf die glänzende Trophäe für den „Auto Bild“- und „Bild am Sonntag“-Leserfavoriten in der Kategorie Kompaktwagen. Zu Recht, wie Meriva-Entwicklungschef Klaus Nüchter (vorne rechts) erklärt: „Der Meriva war sicher keine alltägliche Aufgabe für unser Team und die vielen Innovationen haben uns ganz ordentlich gefordert. Umso mehr dürfen wir uns freuen, dass unser Auto so gut ankommt – bei solchen Wettbewerben und bei den Kunden.“

In der Meriva-Vitrine stehen bereits der Design Award von „Auto Bild“ und der Plus X Award, den der Flexibilitäts-Champion als „Bestes Produkt des Jahres 2010“ erhalten hat. Und was das Team besonders fröhlich stimmt: Es liegen bereits rund 90.000 Bestellungen vor.