avatar

Ampera Mobilität Video

Das Land, wo Milch und Strom fließen

,


Ampera am Amsterdam Schiphol Airport
 

Ampera zieht die Blicke auf sich

Wie schon bei meiner Testfahrt in Kalifornien, zieht der Ampera auch in Den Haag alle Blicke auf sich. Generell sind die Niederländer aufgeschlossen und sehr engagiert, was die Elektromobilität angeht. Bis 2020 will die Regierung eine Million Elektroautos auf die Straße bringen. Dazu fördert sie jeden Stromer mit bis zu 7.000 Euro. Auch in anderen europäischen Ländern gibt es solche staatlichen Anreize, in Großbritannien beispielsweise können das bis zu 5.000 Pfund (rund 5.600 Euro) sein.

Ampera auf dem Schiphol Excellence Parking

Darüber hinaus gibt es in den Niederlanden konkrete Pläne zur Bereitstellung kostenfreier öffentlicher Ladestationen auf reservierten Parkplätzen. Am Amsterdam Schiphol Airport, wo wir für die europaweite Ampera-Pressevorstellung in fünf Wochen über 1.000 Journalisten empfangen, ist das schon umgesetzt: Auf dem Schiphol Excellence Parking fließt der Strom, während der Autobesitzer die grenzenlose Freiheit über den Wolken genießt.