avatar

Astra Entwickler-Tagebuch Entwicklung OPC

Akribisch und sensibel

,


Volker Strycek, Leiter Opel Performance Center Ein gutes Auto allein genügt nicht, um die Nordschleife schnell zu umrunden – aber es hilft ungemein. Neben einer starken Motorleistung, einer optimierten Aerodynamik und einer perfekten Bremse gehört ein exzellent abgestimmtes Fahrwerk zum Gesamtpaket eines jeden OPC.

Astra OPC in Dudenhofen Wir haben keine Möglichkeit ausgelassen, um für das Fahrwerk des neuen Astra OPC eine ausgewogene Balance zwischen hohem Komfort und sportlicher Agilität zu finden – ob auf der Nordschleife, in den Opel-Testzentren Dudenhofen und Pferdsfeld, im Contidrom bei Hannover oder im spanischen Idiada.

Eine unserer wichtigsten Aufgaben dabei: Die im Astra GTC serienmäßig verbaute HiPerStrut-Vorderachse auf den OPC abzustimmen. Mit Akribie und Sensibilität haben wir also Federkennlinie, Standhöhe und Dämpferabstimmung „herausgefahren“. Spezielle Fahrwerksbuchsen und die Anpassung der Stabilisatoren-Steifigkeit gaben dem OPC-Hochleistungschassis den letzten Feinschliff.