avatar

Entwickler-Tagebuch Entwicklung Technik Video

Taghell – das LED Matrix-Lichtsystem

,


Technologie bleibt nicht stehen und deshalb ruhen wir uns nicht auf den Lorbeeren von AFL+ aus. Das nächste Lichtsystem steht bereits in den Startlöchern bzw. voll integriert in unseren Prototypen. Dass wir damit die ersten sind, haben uns auch die ausgewählten Journalisten bestätigt, die in den vergangenen zwei Wochen die neue Technik auf öffentlichen Straßen erfahren konnten.

Die Revolution: Beim so genannten LED Matrix-Lichtsystem ist Fernlicht Standard. Durch die Intensität und Verteilung des Lichts hat man auch nachts das Gefühl, bei Tageslicht zu fahren. Jetzt könnte man denken: Fernlicht als Standard? Da haben die anderen Verkehrsteilnehmer aber nichts zu lachen. Weit gefehlt. Mit der neuen Lichttechnik wird das Fernlicht stets blendfrei eingestellt und je nach Verkehrssituation automatisch angepasst. Das LED Matrix-Licht arbeitet nämlich im Zusammenspiel mit der Opel Frontkamera. Wenn die Sensoren der Kamera entgegenkommende oder vorausfahrende Fahrzeuge erkennen, werden einzelne LEDs gezielt deaktiviert und die anderen Verkehrsteilnehmer automatisch ausgeblendet. Das Umfeld bleibt hell erleuchtet. Als Leiter der Fahrzeug-Lichttechnik kann ich bestätigen, dass bislang bei keiner einzigen Validierungsfahrt ein entgegenkommendes Fahrzeug Lichthupe geben musste, weil der Fahrer das Gefühl hatte, geblendet zu werden. Das System funktionierte schon zu Beginn der Serienentwicklungs-Phase einwand- und störungsfrei.

Die Vorteile: Mit dem intelligenten LED Matrix-Licht machen wir das Fahren bei Nacht noch sicherer, entspannter und komfortabler. Fußgänger, Tiere und andere Objekte werden so wesentlich früher erkannt. In jedem Lichtsegment gibt es vier Lichtquellen, die 16 verschiedene AFL-Kombinationsmöglichkeiten pro Frontscheinwerfer ergeben. Die Übergänge zwischen den 256 unterschiedlichen Einstellungen sind fließend.

Da wir ausschließlich LED-Lampen verwenden, ist die Energieeffizienz deutlich höher als bei HID- (Xenon-) oder Halogenlampen. Heißt im Klartext: Das neue Lichtsystem verbraucht nur die Hälfte der Energie von konventionellen Lampen. Das Matrix-Lichtkonzept wird in den kommenden Jahren nach und nach in allen Opel-Baureihen eingeführt.