avatar

Entwickler-Tagebuch Mokka Test Video

Mokka-Abstimmung auf pfälzisch

,


Opel Mokka Validation DriveLang ist’s her, seit ich zuletzt im Blog aktiv war. Zeit, endlich mein neues Baby vorzustellen, den Mokka. Ausgiebig Gelegenheit dazu hatte ich vor wenigen Tagen, als wir im Anschluss an Tests auf dem spanischen Prüffeld „Idiada“ unsere Mokka-Flotte während einer zweieinhalb-tägigen Langzeiterprobungsfahrt durch Spanien, Frankreich und Deutschland auf der Straße „erfahren“ durften.

Opel Mokka Validation DriveMit exakt derselben Fahrzeugflotte wollten wir nun erstmals ausgesuchte Fachpressevertreter eine solche Erprobungsfahrt erleben lassen. Damit wollten wir einen Einblick in unser „Ingenieursleben“ gewähren und gleichzeitig einen Ausblick darauf geben, was in Kürze von unserem Mokka zu erwarten ist. Insgesamt nahmen 22 europäische Motorjournalisten an den eintägigen Testeinheiten teil – ein exklusiver Kreis also.

Opel Mokka Validation DriveNach einem kurzen Pressebriefing in einem günstig gelegenen Landhotel in der Pfalz konnten sich die Journalisten aus 12 Ländern auf mehreren halbstündigen Testrouten mit zahlreichen Kurven vom sportlichen und zugleich komfortablen Fahrverhalten des Mokka überzeugen. Zur Testfahrt standen fünf Prototypen aus verschiedenen Entwicklungsstadien bereit: Ausgestattet waren die so genannten Integration- und Verification-Cars mit Front- und Allradantrieb sowie manueller Schaltung im Motorenspektrum vom 1.4 Turbo über den 1.6- bis hin zum 1.8-Benziner, einer spezifischen Variante für den russischen Markt. In meiner Funktion als Leitender Entwicklungsingenieur für den Mokka war ich natürlich auf das Feedback der Journalisten gespannt – und wurde nicht enttäuscht: Die Teilnehmer waren vor allem in Bezug auf Lenkpräzision, Fahrkomfort, agiles Handling und Akustik sehr angetan von unserem kompakten SUV – dem klar erkennbaren Vorserienstand zum Trotz.