avatar

Astra Entwickler-Tagebuch Technik Video

Astra-Anhängertest – Kontrolliertes Schunkeln

,


Der Opel-Blog hat schon einige spektakuläre Fahrdynamik-Szenen der Automobil-Entwicklung zu bieten, siehe Simulant vs. PPV – Teil 2: Popometer intakt oder Ein Rennfahrer als Test-Assistent oder Driften am Polarkreis oder 105 Prozent auf der Nordschleife oder Astra OPC im Test – Glückselig auf gefrästem Eis oder zuletzt Astra Limousine – Kurbeln im Sirenentakt.

Opel Astra Limousine AnhängertestIn diese Reihe passt die Anhängelast-Freigabeprüfung. Was zunächst etwas behäbig klingt, hat sich bei näherem Hinsehen auf dem Prüffeld Pferdsfeld als echte Offenbarung erwiesen. Schon der Blick von außen auf die schlingernde Fuhre ist beeindruckend. Und das Fahrgefühl? Als ob der Sitz ein Eigenleben führen und munter schunkeln würde.

Opel Astra Limousine Anhängertest Der Alptraum jedes Gespannfahrers ist für Marvin Glombiowski Routine. Exakt im kritischen Geschwindigkeitsbereich, der über den in Deutschland erlaubten 80 bzw. 100 km/h liegt, provoziert der Testingenieur mit einem gezielten Lenkimpuls das Pendeln des 1,5 Tonnen schweren Wohnanhängers – bei deaktiviertem Stabilitätsprogramm, versteht sich. „Sonst tut sich da gar nichts“, erklärt Glombiowski, „die TSA würde das Gespann sofort wieder geradeziehen“ – kontraproduktiv. Die Spezialisten wollen bei der Validierung der maximalen Anhängelast schließlich aufzeichnen, ob die Fahrwerk/Reifen-Kombination des Autos, hier: Astra Stufenheck 1.7 CDTI, diese Extremsituation pariert. „Die mechanische Basis muss stimmen“, klingen uns da die Worte von Michael Harder im Ohr, „erst dann kann die Elektronik ihre Wirkung entfalten.“

Opel Astra Limousine Anhängertest Und wie bereitet man der Schaukelei ohne TSA ein Ende?, wollen wir beim Einsteigen wissen. „Das werden Sie gleich sehen“, beruhigt uns Glombiowski, „sollte aber nicht im Blog beschrieben werden – nicht zur Nachahmung empfohlen.“ Daran halten wir uns natürlich. Nur so viel: Wie von Zauberhand… Für Otto Normalverbraucher gibt’s im Schlinger-Fall nur eins: Lenkrad in Geradeausstellung festhalten und beherzt bremsen.