avatar

Backstage Entwickler-Tagebuch Video

Von Adam bis ADAM: „Auto Bild“-DVD „150 Jahre Opel“

,


Bekannte Gitarren-Riffs, der Fuß wippt, Erinnerungen werden wach – Chuck Berrys „Johnny B. Goode“ ertönt und schon ist man mitten drin in der Opel-Geschichte. Und in der am Freitag erschienenen Jubiläums-DVD „150 Jahre Opel“ der „Auto Bild“. Das sind 120 Minuten mit Anekdoten aus dem Leben von Adam Opel, mit Fahrspaß in einem Corsa OPC, Liebeserklärungen von Oldtimer-Besitzern und mit Lifestyle-Gefühl im neuen ADAM – eben mit allem, was Opel seit 150 Jahren auszeichnet und wofür wir heute stehen: eine unvergleichliche Mischung aus Tradition und Moderne. So erklärt etwa Chefdesigner Mark Adams, wieso der kleine Lifestyle-Flitzer ADAM auf Erfolg programmiert ist: „Der ADAM hat eine starke Persönlichkeit.“

Neben dem neuen Star am Opel-Himmel nehmen die Redakteure aber auch die anderen aktuellen Modelle genau unter die Lupe. Im Opel-Testcenter Dudenhofen werden Zafira Tourer, Insignia Sports Tourer und Corsa OPC Nürburgring Edition ausgiebig getestet.

Welche Art Rennen Bob-Weltmeister André Lange und Rennfahrer Jockel Winkelhock austragen, zeigen unsere Making-of-Fotos – wer gewonnen hat, das verrät die DVD. Einen Blick hinter die Kulissen der gesamten Produktion gibt’s im Video.

Making-of Auto Bild-DVD 150 Jahre OpelMaking-of Auto Bild-DVD 150 Jahre OpelMaking-of Auto Bild-DVD 150 Jahre Opel

Kommentare (39)

  1. Um gleich mal wieder für Stimmung zu Sorgen und um zu verhindern das gleich wieder Opel Gesund geredet wird:
    Von den 120Min sind doch dann auch mindestens 30 Minuten über Streiks, Werksschließungen, grandiose Management Entscheidungen (Achtung Ironie!!!) und Produkte die niemand will?

    • Also, die bisherigen Magazinbeiträge (z.B.die Beilage “Faszination Opel” für Abonnenten der AZ oder das über 20-seitige Opel-Spezial in der AMS) waren durchaus positiv.

  2. Aha… Art “Widergutmachung” für die letzten überspitzten Negativzeieln und Ablenkung von der Kampagne zur Ruinierung von OPEL?

  3. @moderator……wie kann mann einem medium so zusprechen,der eure podukte so anprangert und vernichtend in den test gegen vw darstellt?

      • tja, das fragen sie sich womöglich nach den anstehenden tests zu mokka und adam auch dann wieder…;o)
        noch wohlwollend im jeweils 1. fahrbericht, gibt’s dann wieder schelte und punktabzug, wo andere…

  4. AB = 52 Wochen im Jahr Opel-bashing.
    Und gerade die braucht Opel zur Verwirklichung einer Jubiläums DVD? Ich glaub ich spinne!
    Die Verantwortlichen bei Opel scheints ja nicht zu stören… komisch und bedenklich…

    Trotzdem : Happy Birthday Opel!
    Opel4ever!

  5. @moderator………schade um die ausstehende antwort.
    Ich fuer meinen teil denke mit traenen daran was hier gerade passiert,…….

  6. Für mich ist es echt eine Schande, das sich Opel nicht einmal selbstbewusst präsentieren kann. Gut vielleicht handelt Opel bei der DVD gerade nach dem Motto “Verbünde dich mit deinen Feinden und schlage sie mit ihren eigenen Waffen.”
    Schlimm wäre es allerdings, wenn das doch nur blindes Vertrauen gegenüber der Springer Presse ist. Für Opel wäre das der wahre Niedergang.
    Die Presse schreibt die Marke kontinuierlich schlecht und schadet ihr nachhaltig. Die Produktqualität wird dadurch quasi wertlos! Ich kann das alles nicht nachvollziehen!
    Und leider ist dieser Blog auch wieder einseitig. Natürlich können “wir” Opel-Freunde uns hier über diese Dinge einen Kopf machen. Es ist aber doch die Unternehmensführung, die auch ihre treuen Kunden ernster nehmen sollte.
    Ich verteidige die Marke wo es geht, bei Freunden, Verwandten und Bekannten… denn ich will nicht, dass Opel endet wie SAAB (schrieb die TAZ gestern: die schrieben auch, dass niemand in Deutschland noch Leidenschaft und Verbundenheit für Opel empfinden würde… das darf doch alles nicht wahr sein…!)

      • Eigentlich logisch, da Buick teurer ist (Luxusmarke!) und deshalb mehr bieten muss. Was mich aber interessieren würde: Dieses Media-Center mit Handy-Anbindung beim Adam sieht dem von Buick sehr ähnlich. Wird es das auch mit Sprachsteuerung und Freisprecheinrichtung geben?
        Ich persönlich find es genial, das man nur “Call Linda” sagen muss und daẞ sogar Dialekte erkannt werden.

        • Ich nehm mal an, das sog Active-Noise-Cancellation, ANC (aktive Geräuschunterdrückung), womit Buick derzeit so wirbt, das könnte womöglich bei den Opels außen vor bleiben.

      • @Moderatoren 🙂 OK, dann versuchen wir mal eine weitere Eingrenzung 🙂

        2.0T im Astra?
        [] ja
        [] vielleicht (Wahrscheinlichkeit >51%)
        [] Nein

        IntelliLink ab Astra?
        [] ja
        [] vielleicht (Wahrscheinlichkeit >51%)
        [] Nein

        Studie Riviera –> das wäre ein coupé als Calibranachfolger (nachdem der schon geplante Calibranachfolger 2013 ja gestoppt wurde 🙁 )
        [] ja
        [] vielleicht (Wahrscheinlichkeit >51%)
        [] Nein

        eAssist Hybrid im Insignia um der ERSTE Deutsche Hersteller zu sein, der so etwas auf dem europ. Markt in der Mittelklasse anbietet (positive REsonanz in der Presse, damit Auffrischung des Images)
        [] ja
        [] vielleicht (Wahrscheinlichkeit >51%)
        [] Nein

        Vielen Dank schon mal im Voraus, für eure Abstimmung.

    • äh, das ist die studie von 2007 in genf, letztlich wurde (bisher nur) das cockpit im insignia übernommen…(!)

        • Klar, der hätte längstens kommen müssen !
          Sch…egal auf welcher Plattform – das hätte mind. mächtig Staub gemacht – wo sich sonst nur A5, 3er Coupé und CLK nur unter sich aufhalten und in Sicherheit wiegen…
          Und wo war/ist das Problem für Skaleneffekte dergleichen als Buick auch über’m Teich schmackhaft zu machen ?!?

          • Insignia eingekürzte um paar cm und fertig.
            Türen, Dach und Seitenwand sind Neu, der Rest bleibt.
            Bissel Innenraum in Schön…

            Das ist es wenn es heißt Opel hat eine veraltete Modellpalette.
            Damit ist (in meinen Augen) nicht gemeint wann das Auto auf den Markt kam, sondern das es für jeden was gibt.
            Viele Varianten…

  7. @ moderator : zur Studie Tiramisu in der Beilage zur DVD. Das ist doch ein Zafira Tourer Ardenblau, oder? Ist denn die Farbe auch für den Tourer irgendwann erhältlich? Mit OPC Motor? Oder was kommt da noch… wann gibt es mehr informationen zu dieser Studie oder insgesamt zur entwicklung?

    • “Studie Tiramisu” ?!?!…sagt mir gar nix, jetzt wird die DVD ja womöglich doch noch interessant…

      • @ didi. auf der dvd habe ich nichts entdeckt, nur im beliegenden heft. eben ein zafira tourer in Ardenblau als “studie tiramisu” bezeichnet, mit neuem trägersystem auch für das dach…

        • Ok, muß ich mal bei Gelegenheit inspizieren. Wäre freilich schön hier an/von der Quelle ein bißchen mehr zu erfahren !

          Zum Zafira-B gab es ja auch mal eine Studie vom entsprechenden Zulieferer, ihm mittels Lammellendach zu öffnen, dass machte ihn dann mit abgelegten Elementen zum 5-Sitzer. Bzw eine Art Landaulé (feststehende Seitenteile/gerahmte Türen)

          p4. focus. de/img/gen/R/Z/HBRZBNSW_Pxgen_r_1100xA.jpg

    • @ Steffen Schmitt: Es handelt sich bei “Tiramisu” um den Prototypen einer innovativen Trägerkonstruktion für den Zafira Tourer, nicht um eine neue Variante des Modells. Mehr können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht dazu sagen.

      • na das macht ja nochmals neugieriger + interessanter !
        könnte man dazu auch hier mal eine abbildung/bericht zeigen ?!?

        PS: Tiramisu, mit seinen Schichten….das lässt ein Sandwichkonzept im Antriebsbereich vermuten ?!

  8. Opel hat gute Autos und ist wieder auf den richtigen Weg, klar wäre es seeeeehr hilfreich wenn hier die Presse über die guten Autos von Opel berichtet und auch über den Standort Deutschland, eine Traditions-Marke die Arbeitsplätze in Deutschland sichert.
    Wichtig ist, dass Opel Qualität und hochwertige Materialien, Passgenauigkeit/Spaltmaße etc. beibehält.

  9. Die DVD ist wirklich gut, das hätte ich der “VW-Bild” nicht zugetraut, durchweg nur positives drauf! Sogar die ganzen Kult-Spots sind drauf. Quasi ein Schwärmen wie im Test des Astra OPC gegen den grässlichen Scirocco vor ein paar Monaten.

  10. Ich finde die Medien sollten endlich mal aufhören mit dieser Mitleidsnummer. Die neue Produktpalette hat Aussicht auf Erfolg.