avatar

ADAM Backstage Entwickler-Tagebuch

ADAM in Paris: Einzigartige Vielfalt

,


Opel ADAM auf dem Pariser Automobilsalon Seit vergangenen Donnerstag ist unser neuer ADAM bestellbar – ab 11.500 Euro. Mit unserem Stadtflitzer erreicht das Thema Individualisierung eine neue Dimension: Allein das Exterieur bietet 30.000 Kombinationsmöglichkeiten. Das stellt nicht nur die Mannschaft im Werk Eisenach, sondern auch die Messebauer vor völlig neue Herausforderungen. Schließlich sollen die Besucher auf der „Mondial de l’Automobile“ zumindest erahnen können, wie vielfältig der ADAM gestaltet werden kann.

Opel ADAM auf dem Pariser Automobilsalon So laden neben den Ausstellungsfahrzeugen interaktive Displays und Konfiguratoren zum Spielen ein, an den Wänden hängen einzelne Elemente, fast wie Modellbausätze. Und als kleine Verbeugung vor dem Gastgeberland begrüßt ein ADAM in Tricolore-Trim die Besucher. „Geheimtipp“: Am Messestand unbedingt mal einen Blick nach oben werfen. 😉 Aber auch die Programmierer unseres Konfigurators drangen hier auf neues Terrain vor. Auf der ersten Ebene lassen sich neben dem Einstiegsmodell ADAM drei Ausstattungswelten wählen: ADAM JAM, ADAM GLAM und ADAM SLAM. Dazu kommen mehrere optionale Pakete wie Twisted, Black/White, Sport und Extreme. Zusätzlich gibt es allein 31 Rädervarianten. Am besten einfach mal ausprobieren.

Dann wären da noch die Farben, zwölf an der Zahl – das Dach kann in „Cream White“, „Midnight Black“ und „Okapi Brown“ abgesetzt werden. Noch individueller wird der ADAM mit verschiedenen Dekors für Dach, Motorhaube, Außenspiegel und Türbereich. Doch der ADAM hat’s nicht nur in puncto Optik drauf: In der Preisliste finden sich diverse Pakete mit Technologieoptionen und weiteren Ausstattungsdetails …

Opel ADAM auf dem Pariser AutomobilsalonOpel ADAM auf dem Pariser AutomobilsalonOpel ADAM auf dem Pariser Automobilsalon