avatar

ADAM Entwickler-Tagebuch

Die E-Lenkung im Adam – da werden Männer schwach

,


Nachdem Kollege Westenberger mir von seinem Blogger-Dasein vorgeschwärmt hat, freue ich mich, hier künftig über unseren jüngsten Familienzuwachs zu berichten. Zu meinen Aufgaben als Entwicklungsingenieur für Fahrdynamik gehört nämlich die Chassis- und Lenkungsabstimmung im ADAM. In den vergangenen Monaten war ich zudem an der Reifenabstimmung beteiligt.

Beim ADAM haben wir uns für eine elektrisch unterstützte Lenkung (EPS, Electric Power Steering) entschieden. Dieses System trägt im Vergleich zu einer (elektro-)hydraulischen Vorrichtung unter anderem zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs bei und bietet deutlich mehr Tuningmöglichkeiten.

Darüber hinaus werden erst so Features wie unser „City-Modus“ möglich: Wenn der Fahrer den City-Knopf betätigt, unterstützt ihn das System während des Parkens und im unteren Geschwindigkeitsbereich. Ich könnte den ADAM also mit dem kleinen Finger lenken – sofern der Stadtflitzer nicht gerade „eigenständig“ mit unserem Automatischen Parkassistenten (APA) einparkt. Bei zunehmender Fahrzeuggeschwindigkeit nähert sich die Unterstützung der „normalen“ Kennlinie an, um bei 50 km/h wieder vollständig identisch zu sein. Zu Beginn der Entwicklungsarbeit an diesem Feature haben wir den Knopf intern scherzhaft „Girlybutton“ genannt. Mittlerweile muss ich aber sagen, dass ich zeitweise auch gern ’n Mädchen bin. 😉