avatar

Classic Manta

Manta A: Klassiker mit Herz

,


Opel Manta A Monatelang haben wir von der Rüsselsheimer Classic-Werkstatt ihn zusammen mit Kollegen aus dem Werk Bochum komplett zerlegt, von Grund auf restauriert, neu montiert, frisch lackiert und eingefahren: einen Manta A, Baujahr 1971. Dann kam der Moment des Abschieds einerseits und der Freude andererseits – Autohausbesitzer Alexander Junius aus Hamburg nahm als einer der glücklichen Gewinner der Lebenshilfe Gießen Oldtimer-Spendenaktion den Opel-Klassiker entgegen.

Opel Manta A Jedes Jahr wirbt die rührige Organisation mit der Verlosung besonderer Raritäten um Unterstützung für Menschen mit Behinderung. Der Spendenerlös fließt voll in Maßnahmen zu Gunsten von Arbeitsplätzen, Unterkünften – und Anerkennung. Mit ihrer jüngsten deutschlandweiten Aktion sammelte die Lebenshilfe über 870.000 Euro ein. Ein Ergebnis, das zu einem Gutteil den vielen Manta-Fans zu verdanken ist.

Schüler der Matthias-Claudius-Schule und Mitarbeiter des Opel-Werks Bochum mit dem Opel Manta A Interessant auch die Begleitumstände der Restaurationsarbeiten: Den Bochumer Kollegen gingen Jungs und Mädchen der Matthias-Claudius-Schule zur Hand. In unmittelbarer Nähe des Opel-Werks unterrichtet die Schule Kinder mit und ohne Handicap.
Insgesamt eine tolle Sache oder neudeutsch: eine Win-Win-Situation. So wurde aus dem fast 42 Jahre alten Manta ein echter Klassiker mit Herz.

Kommentare (28)

  1. Mein Banknachbar in der Schule hatte einen giftgrün-gelb lackierten Manta A. Das war Mitte der 70er Jahre. Als Unternehmersohn konnte er sich das – im Gegensatz zu mir- als Primaner leisten. 🙁 Ein paar Mal hat er mich von der Schule nach Hause chauffiert. Es waren zwar nur ca. 500 Meter, doch entscheidend war der Besitzerstolz. 🙂
    Leider waren es die einzigen Male, wo ich in einem Manta A (mit) fahren konnte.

      • Keine Ahnung mehr, was der Papa vom Schulkamerad da wirklich hatte. Es war aber definitiv ein Manta-A.
        Und fast 200 km/h auf der A5, Flughafen – Darmstadt, auf der 4., linken Spur,….blieb uns das Schicksal eines B. Rosemeyer dort erspart (!)

        • Das glaube ich dir sofort,hatte selber mal einen manta b mit besagter maschine (105ps) der rannte wie sau…….
          Hatte soviel spaß ,war auch noch ein gte.
          Heute möchte den amliebsten wiederhaben……..

  2. Beim 1er BMW gefällt mir wenn überhaupt, dessen Coupé (E82) am Besten.
    So wäre es um einem Manta der Gegenwart auch klasse, alte Form/Tradition aufzugreifen.

    • Alpha-Plattform, Motor vom Astra OPC, Front vom Flextreme GT/E und Heck vom Manta A. Und natürlich den Stachelrochen am Kotflügel nicht vergessen. 😉

  3. Wir hatten auch mal einen. In gelb. SOWAS braucht Opel wieder! Imageträger! Leidenschaftlich, perfekt bis ins Detail. Evergreens… och menno… Wenn man dieses Auto sieht und an die alten Zeiten denkt, dann fallen einem nur folgende Worte ein: “Waren DAS Traumautos!!!!” Leute! Macht sowas wieder! Im Konzern gibts doch schon solche Anwandlungen: Den Camaro. Die Konkurrenz machts mit dem Mustang auch gut vor.

  4. Carlo von Opel hatte es ja auch schon mal in einem Interview gesagt: Man hätte an den alten Namen und Linien festhalten müssen. Bitte belebt sie wieder! Den Manta und den GT. ADAM, MANTA und GT in einer Reihe: Das könnte Imageschübe geben…. 🙂

  5. @ Didi

    was du bist mal in einem Manta A gefahren? Mensch bist Du alt! 😉 Auch ich liebe den Manta A. War auch als Junge schon mein Traumauto. Finde den um einiges cooler und schöner als den B.

  6. Very nice picture of a Manta.
    Would be nice to see pictures and read about some other Opel projects from Russelheim restairation.
    I have Opel Manta A, my self, from 1973, driven 93 thousand kilometres, rusten and not rebuilt jet, I have another old Opel waiting first.
    Rather difficult to get spareparts here in Iceland, and expensive to import, since our economy is in ruins.
    One can see the other oldtimers Opel cars I have on my Facebook site.
    http://www.facebook.com/profile.php?id=100000537585013

    Thanks and greetings,

    Heimir H. Karlsson.
    Iceland.

    • Greetings to Iceland! I love it! I drove the ring street from Reykjavik up to Akureyri with many stops in between with an old VOLVO 240. That car was like a tank – undestroyable. I’ll never forget that. Gullfoss, Godafoss and Dettifoss have been soooo beautiful and the local history of Thingvellir has been very interesting. Not to forget Geysir 🙂 But I have to come back, ’cause I didn’t see an imp! 🙂

  7. Schönes Auto! Und eine schöne Aktion! Wenn ich solche Wagen sehe merke ich immer wieder, daß ich 20-30 Jahre zu spät geboren bin. 🙁 Ich hoffe nur, daß der Manta in gute Hände kommt und entsprechend behandelt wird. Welcher Motor ist denn drin?

    Wäre übrigens auchfür die Neuauflage des Manta, dann aber stilecht als Heckschleuder, fände ich cool! 🙂

    Apropos @Opel-Classic: Suche immer noch eine hintere Stoßstange für einen 1983er Opel Ascona C “Luxus”, also schwarz mit silbernen Zierstreifen, bei opel-classicparts.com ist leider nichts mehr zu holen. Haben Sie eine Quelle für mich?

  8. Hallo zusammen!
    Der Opel ist jetzt bei mir in Hamburg und erfreut sich bester Gesellschaft in meiner kleinen Oldtimer-Sammlung. Das Fahrzeug weckt bei fast jedem Betrachter Emotionen und macht einfach gute Laune – das schafft kein noch so schöner Porsche 911 aus der Zeit…Der Motor braucht noch etwas Zuwendung – aber das wird schon. Ich bin gerade auf der Suche nach einem Motorspezialisten im Raum HH für dieses Modell, wer also helfen kann: bitte melden!

  9. Der Manta A 90Ps Singnalrot mit gelbem Spoiler war damals nach einem Kadett mein 2 Opel, und ist noch heute mein “Traumauto”. Obwohl ich danach zwei mal Opel Rekord u.einen Omega 2.6 danach den Omega 2.5
    und heute den Antara 2.2 fahre ist und bleibt der Manta A mein Taumauto.
    Grüße an alle Opel Freunde

  10. Nun ist er bei uns, ganz oben im Norden, Ostholstein. Hier bleibt er für immer:) Er kracht und ächzt manchmal an einigen Stellen, aber nach über 45 Jahren darf er das dann auch. Grüße von der Ostsee

Schreibe einen Kommentar zu thomas Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder