avatar

Classic Video

GTC Concept – Es lebe das Säbelzahn-Coupé (2)

,


Opel GTC Concept Der GTC Concept ist ganz offensichtlich und offenkundig ein faszinierendes Auto. Unser „Leiter der Innovationsgruppe in der Vorausentwicklung“ Frank Leopold weiß das aus eigener Erfahrung. Beim Rundgang in den Katakomben der Classic-Werkstatt schildert er, welch enthemmte Reaktionen unser 300 PS starkes und – theoretisch – über 250 km/h schnelles Säbelzahn-Coupé auslösen kann. Tatort: Pressevorstellung in Südfrankreich im Vorfeld des Genfer Automobilsalons 2007. Man höre und staune.

Kommentare (35)

  1. Ein noch unprofessionellerer Beitrag ist schwerlich vorstellbar.
    Nicht nur daß man die ganze Zeit die Person beim Labern gefilmt hat und nicht das Objekt, um das es eigentlich geht….man hat sogar den einzigen Schwenk auf den Innenraum des Objekts dadurch versaut, daß er so unterbelichtet ist daß man Nichts erkennt….
    Was für “Profis” waren denn hier am Werk?

    • @ Jose: “Profis” Fehlanzeige. Die Szenen wurden quasi “aus der Hüfte” geschossen – völlig spontan, weil sich die Situation so ergeben hat. Was Frank Leopold hier aus dem Stegreif erzählt, wollten wir den Bloglesern dennoch nicht vorenthalten.

    • Warum habt ihr diesen Beitrag ins Netz gestellt?
      Um zu zeigen, dass Opel von der Pressearbeit NULL Ahnung hat.

      • Ich verstehe euer Problem nicht. Opel zeigt einen kleinen Einblick mit ein paar netten Informationen und ihr habt nichts anderes zu tun als den Beitrag negativ zu bewerten?? Das sind Beiträge von Mitarbeiter die das auf freiwilliger Basis machen, ist doch klar das man nicht jedes Mal mit High-End Kameraausrüstung herumrennt.

        • Eben. Ich weiß schon wen ich ganz bestimmt nicht auf der Sammel-Liste brauche, für entsprechend herbeigesehnte Führung.

          Heutzutage muß halt überall CGI und Co dazu…;o)

  2. gar keine! ^^ Freiwillige Arbeit neben der sicher auch so reichlich vorhandenen. Man kann sich aber auch über alles aufregen… durch solche Kommentare werden die Beiträge hier auch nicht mehr… *kopfschüttel*

    Aber von der Journalie wurde halt das Coupe gelobt und gesagt, sowas wollen wir von Euch – und das kam NICHT. Schade.

    • Coupe-artig bedeutet NICHT es ist ein Coupe.
      Kameraführung und Co sind doch etwas “zweifelhaft” auch wenn die Erklärungen gut waren. Sollte man verbessern.

      • Der GTC wurde als “lecker” bezeichnet und das Konzept kam so nicht, leider. Das, was jetzt da ist, war ja nicht bekannt… was nicht heißt, das es schlecht ist – ich habs ja auch selbst als 5Türer 😀

        Natürlich könnten die Beiträge qualitativ immer besser sein, aber dennoch bin ich persönlich über jeden informativen Beitrag froh, ohne gleich drauf einzutreten…

        @Wolfgang Scholz
        Wieso konnte man eigentlich keine richtige Bereifung benutzen? Das klingt ja recht abenteuerlich 😉

        • Zur Bereifung und vielem anderen, händisch (!) gemachten, an solchen Prototypen. Es zeigt auf, dass es eben nur den Anschein eines soliden Fahrzeuges darstellt.
          In wenigen Monaten mit um so mehr Händen teils aus dem vollen geschnitzt (das neuartige Opel-Emblem mit Schriftzug aus’nem Alu-Block), ist vieles später für die Serie auch undenkbar.

          Bei der Bereifung (ohne Stahlkarkasse ?) und den Testfahrten, naja, auf deutschen/öffentlichen Straßen wohl kaum (?..;o)
          Und für Fotos macht Photoshop die Räder doch schön schnell/rotierend..;o)

  3. Nach den geschilderten Informationen verstehe ich immer weniger, warum dieser Traumwagen nicht gebaut wurde…. Alle Welt wollte ihn! Ein solches Coupé wäre ein famoser Imageträger gewesen….

  4. Jauh, ich “sauge” diese Insider-Infos auch zu gerne auf, da ist mir Regie/Kamera/Schnitt… sowas von schnurz, bin doch nicht auf der Oscar-Verleihung!

    Doch leider bestätigt sich beim eigentlichen/inhaltlichen wieder mal, wieso wurde genau “Das” nicht gebaut ????????????????????!

    Wo sonst im GM-Konzern “echte” Coupés kein Tabu sind.

  5. Teil 1…, Teil 2…??? Hallo ihr Autoren des Opel-Blogs, ich hoffe es gibt hier noch einen 3. oder sogar noch einen 4. Teil dieses etwas ungewöhnlichen Berichtes des schon bekannten Messefahrzeugs von 2007 mit einer Überleitung zum neuen Calibra-Nachfolger, der sicherlich schon fast fertig für die IAA bereitsteht! Vor einiger Zeit sah man einige Fotos, das Opel an einem Coupe arbeitet, denn sonst verstehe ich diesen Bericht nicht wirklich.

    • Habe ich auch schon gedacht. Vielleicht “gipfelt” diese Reihe irgendwann in irgendwas… 🙂

  6. hehe, das wäre wahrlich eine schöne einleitung, wo man in teil 3, 4 auf entsprechend aktuelles eingehen könnte. noch vor der iaa. extra hier für uns !

    @Ric S: Mi diesen “..vor einiger Zeit sah man einige Fotos..”, meinst du etwa folgende ?

    www. worldcarfans. com/113011152511/opel-coupe-concept-spied-for-first-time

    …da gab’s damals/bisher allerlei (MT-) Spekulation ohne Ergebnisse.
    Bzw., es sieht nach allerlei sportlich-tiefem/kompakten, Plastilin-farbenem => geformten Lehmklumpen auf Rädern aus, wie er allzu oft nur als (interne) Studie verbleibt…

    • Also das Interieur ist, so lassen es die Fotos zumindest vermuten, scheinbar deutlich aufgewertet worden. Diese Bicolor- (vielleicht nicht unbedingt in diesem Rot) variante würde ich mir auch für den Insignia wünschen (hell – dunkel).

  7. Das wenige sichtbare auf den Fotos sah dem Flextreme GT sehr ähnlich – was erst einmal nicht schlecht ist und die Hoffnung nährt, dass es nicht bei Plastilin bleibt (sonst könnte man sich das Teil ja sparen). Opel fehlt noch so ein Emotionsträger, der dann später in seinem Leben zur Legende wird. Man sehe sich nur die vielen gut gepflegten Tigra TT an, die in Rhein-Main noch herumfahren, die vielen Speedster auf den Opel-Treffen, die wenigen GT´s (2007-2010), nach denen man sich heute noch umdreht, wenn mal einer aufkreuzt. Da hängen Herzen dran und da lebt eine Seele. Und wie es aussieht, könnte so etwas wieder kommen, für die öffentliche Wahrnehmung wäre es Gold wert. Noch heute wird der 1. GT immer wieder für Story´s herangeholt, das wirkt Jahrzehnte! Aber auch andere Studien, die hier im Blog vehement immer wieder aus der Versenkung geholt wurden, hätten ein reales Leben verdient. Sicher, der GTC Concept ist da wohl die wichtigste. Aber in der Form wird er wohl dann doch nicht kommen. Bin eh mal gespannt, wie das Facelift des Insignia beim OPC das Gesicht verändern wird …
    Nun denn, Teil 3 und 4 sollen nur kommen, dann glauben wir wenigstens irgendwann wirklich, dass da tatsächlich was im Busch (unter der Plane) ist …

    • Was den Insignia OPC im Facelift angeht, wird man sich womöglich gleichfalls am bereits gezeigten Facelift des Buick Regal (GS) orientieren dürfen,
      www. netcarshow. com/buick/2014-regal/1600×1200/wallpaper_01.htm
      Die “Reißzähne” bleiben unverändert.

      PS: Desweiteren wäre ja noch die Gelände-Optik-Variante “CrossFour” oder sollte sie “Rocks” (s. AdAM-Studie) heißen, zu erwähnen…

      Ein bißchen höher und beplankt, siehe “Allroad” und “Alltrack” bei Audi/VW…

      www. autoevolution. com/news-g-image/spyshots-opel-insignia-crossfour-rides-high/124258.html#sjmp

  8. GTC mit 2 Türen akzeptiere ich nicht mehr. Schaue VW GTI mal an und deren Verkaufszahlen. Auch Familien wollen GTC fahren.

  9. @Moderator und Opel Designentwicklung
    Ich denke, immer wieder wenn das Theama Coupe aufkommt, gibt es unzählige positive Kommentare so ein Coupe zu bauen. Der jetzige GTC ist geil, aber halt kein Coupe-da sind wir uns einig.
    Auch verstehen wir alle nicht warum der CTC-Concept so nicht gebaut wurde??
    Es ist klar dass die Zeit längst überfällig ist für ein Manta/Calibra Nachfolger …also aber bitte wieder was geiles mit praktischen Nutzwert wie es beim Cali gegeben war:-)
    Hier hatte man Platz sogar im Kofferaum. Auch dieser Entwurf würde super in der heutigen Zeit passen und der Aha-Effekt zum Manta wäre da:
    http://www.autobild.de/bilder/autos-die-uns-fehlen-teil-4-376608...|ref=http://www.autobild.de/artikel/autos-die-uns-fehlen-teil-4-3766071.html
    http://www.autobild.de/bilder/autos-die-uns-fehlen-teil-4-376608...|ref=http://www.autobild.de/artikel/autos-die-uns-fehlen-teil-4-3766071.html

    • Ich könnte mir vorstellen, wenn die 2. Generation von “SKULPTURALES DESIGN TRIFFT DEUTSCHE INGENIEURS…blabla” aufkommt, also:
      Insignia-B, Astra-K, Meriva-C, Corsa-E,…
      Unter dem Credo, “Longer, lower, leaner…”, ach nee, das war ja Mr. Adams zum neuen CTS…;o)
      Letzteres, “leaner”, wäre denn aber wirklich auch was für OPEL ! Dann könnte man dies um so eindrucksvoller (wie zuvor mit dem Titel-Fahrzeug hier), mit einem prächtigen Coupé darstellen ! Und dann auch tatsächlich zur Tat, dem Serienbau, kommen !!
      2014/15 in Genf wäre doch mal ein netter Vorgeschmack ;o)

  10. Ich bin schon gespannt auf den nächsten Film-Schnipsel !!!
    G90, MaXX, TWIN,…. das können wir bis Weihnachten machen.

  11. @moderator:
    als der schwenk zum Insignia Concept gezeigt wurde, stand da auch ein blauer Wagen neben an. Was für ein ConceptCar war das denn?

    • Ahh der Opel Roadster G100 ist ja komplett an mir vorbei gegangen (den G90 kenn ich noch als Vorboten der Astra / Meriva Designlinie) und das obwohl ich seit den 90-ern immer die “Start” (Opel Zeitschrift, gibts so leider nicht mehr) von meinem FOH bekommen hatte.

        • Aber es gab dann ja wenigstens, wenn auch viele Jahre später …., den Tigra TT. Übrigens …. hier fehlt ein Nachfolger ….

      • joh, der G100 war auch nicht so präsent geworden (mein ich), bzw. sah ihn dennoch aber auch mal live im Opel Forum am Bhf Rüss.
        Genau der G90 (gleichfalls 1999 !) hatte schon so seine Kante/als Vorbote im Sinne von Vectra-C/Astra-H/Meriva-A

        PS: G90 und G100, wer es nicht weiß, die Bezeichnungen stehen für g CO2/km-Ausstoß. Schon damals (!)

        • korrekt damals gabs auch die studie frogster oder der maxx dann kam der trixx und dann kam der smart :-/

          • Tja – dunkle Zeit / fatale Entscheidungen…

            Ob es für den Agila denn einen Nachfolger gibt ?
            (Einen AdAM-Micro-Van)
            Bei Renault statt Modus-Nachfolger der Captur (Mini-SUV) angesagt.

  12. Pingback: Opel GTC Concept | Opel News

  13. Apropos Roadster: Bringt endlich einen!!!
    Kompakt, leicht, günstiger Einstiegspreis z.B. mit dem bezahlbaren 1,4T.
    (für die jungen “Aufsteiger” und Opel-Neu-Einsteiger….;-)).
    Für die, die es “geschafft” haben, natürlich auch mit 1,6 SIDI oder 2,0 SIDI zum höheren Preis.
    Macht mal hinne…..

    Bitte…..