avatar

Design Entwickler-Tagebuch Mobilität Video

Monza Concept – Spiegelbild der Opel-Zukunft

,


Opel Monza ConceptDer Monza Concept zeigt das, was die Autofahrer in Zukunft von Opel erwarten dürfen: athletische Leichtigkeit außen, einzigartige Projektionstechnologie im Innern verbunden mit benutzerdefinierten Vernetzungsmöglichkeiten und ein modulares Design, das nachhaltige Antriebssysteme par excellence ermöglicht. Zeit für einen näheren Blick auf unseren IAA-Star.

Opel Monza ConceptMit dem Monza Concept präsentiert das Team um Mark Adams die neue Interpretation des skulpturalen Designs, das mit dem Insignia erstmals in Serie gegangen ist. Die Oberflächen der 4,69 Meter langen, viersitzigen Studie sind auslaufenden Meereswellen nachempfunden und für die Formgebung stand der Körperbau eines Windhundes Pate. Die ausladenden Flügeltüren gleiten wie die Schwingen eines Kondors nach oben und geben den Blick auf die geräumige, offene Passagierkabine frei. Trotz sportlicher Silhouette mit einer Höhe von nur 1,31 Meter bietet der Monza Concept 500 Liter Gepäckraumvolumen und viel Kopffreiheit für die Fahrgäste. Die Designer und Ingenieure erreichten dies, indem sie das gesamte Cockpit rund 15 Zentimeter tiefer legten als in herkömmlichen Modellen.

Opel Monza ConceptIm Innenraum erwartet den Fahrer eine neue Instrumenten- und Infotainment-Welt. Die von Tür zu Tür verlaufende Armaturentafel wird als in sich geschlossene, personalisierbare Projektionsfläche genutzt. Insgesamt 18 LED-Projektoren entwerfen dieses Bild – eine Weltneuheit im Automobilsektor. Beeindruckende 3D-Grafiken geben von präzisen Fahrzeug- und Fahrerinformationen über Internet- und Kommunikationsoptionen bis hin zu dekorativen Elementen alles wunschgemäß wider. Der Monza Concept wird damit zugleich zur Leitfigur künftiger HMI-Systeme (Human-Machine-Interface), da die Interieurgestaltung neuesten Erkenntnissen über die Mensch-Maschine-Schnittstelle folgt.

Opel Monza ConceptDer Monza Concept basiert auf einem modularen Design, so dass für die Antriebswahl größtmögliche Flexibilität besteht. Das auf der IAA ausgestellte Exemplar beherbergt einen Elektroantrieb mit CNG-Reichweitenverlängerer (Compressed Natural Gas) – demzufolge eine Weiterentwicklung der bahnbrechenden Ampera-Technologie. Beim Monza Concept übernimmt der Dreizylinder 1.0 SIDI Turbo der neuen Generation die Aufgabe als Range-Extender, wobei Erdgas statt Benzin die CO2-Gesamtbilanz noch weiter verbessert.

Opel Monza Concept„Wir haben eine klare Vision, wie Opel-Autos in Zukunft sein werden, und eine klare Strategie, mit der wir dieses Ziel verwirklichen. Der Monza Concept gibt dieser Strategie ein unverwechselbares Gesicht“, sagt Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann. Wer dieses faszinierende Auto live erleben will, findet es am Opel-Stand D09 in Halle 8 auf der IAA (12. bis 22. September).

Opel Monza ConceptOpel Monza Concept