avatar

Classic

Hamburg-Berlin-Klassik im GT: Ganz großes Kino

,


Opel bei der 6. Hamburg-Berlin-Klassik 2013Drei GT aus dem Opel-Classic-Bestand und vier weitere Oldtimer mit dem Blitz rollten am 19. September bei der 6. Hamburg-Berlin-Klassik an den Start. Vor ihnen lag der rund 700 Kilometer lange Weg von Berlin nach Hamburg.

Opel bei der 6. Hamburg-Berlin-Klassik 2013Unter den 177 Mitstreitern machten Vorjahressieger Hanns-Werner Wirth und Bob-Legende André Lange auch in diesem Rennen eine gute Figur. Mit ihrem roten 1968er GT sicherten sie sich im abschließenden Kampf um die Hundertstelsekunden Silber. Während der Olympiasieger zum ersten Mal bei einer Oldtimer-Rallye dabei war, blieb sein Fahrer als „alter Hase“ bei den kniffligen Aufgaben souverän. „Ein tolles Gefühl, mit diesem professionellen Opel-Team unterwegs zu sein“, schwärmte Wirth. „Es muss super ausgesehen haben, wenn die drei GT im Formationsflug an den begeisterten Zuschauern vorbeifuhren – selbst am Steuer zu sitzen, war natürlich noch besser.“

Opel bei der 6. Hamburg-Berlin-Klassik 2013Auch Opel-Markenbotschafter und Le-Mans-Sieger Jockel Winkelhock ließ sich die Fahrt in einem Opel GT mit dem charakteristischen Coke-Bottle-Shape und der scharfen Abrisskante am Heck nicht nehmen. Gemeinsam mit dem Journalisten Burkhard Knopke fuhr er in einem ockerfarbenen Modell von 1973.

Opel bei der 6. Hamburg-Berlin-Klassik 2013Doch nicht nur die Rennsport-Prominenz zeigte sich begeistert. Auf dem Beifahrersitz des Opel GT von 1969 saß die beliebte Schauspielerin und Regisseurin Katharina Thalbach. Bekannt aus Filmen wie „Die Blechtrommel“, „Sonnenallee“, oder als Angela Murkel in „Der Minister“, zeigte sie sich spürbar angetan von dem kultigen Klassiker mit den seitlich wegdrehenden Klappscheinwerfern: „Die sind rattenscharf!“ Der GT versetzte die Schauspielerin in ihre Teenagerzeit zurück: „Das war ganz großes Kino, mit dem Opel auf Tour zu gehen. Auf Marktplätzen und bei den Durchfahrtskontrollen sorgte unser gelbes Schmuckstück immer für Aufsehen. Ich fühlte mich wie eine Königin“.