avatar

Unternehmen Zafira

Der Umwelt zuliebe: Zafira Tourer

,


Opel Zafira TourerSo fängt das Jahr sauber an: Unser Zafira Tourer ist zum umweltfreundlichsten Van 2014 gekürt worden. Die Erdgas-Variante 1.6 CNG Turbo ecoFLEX* überzeugte das Umweltinstitut „Ökotrend“ und die Fachzeitschrift „Auto Test“.

Ökonomisch und ökologisch zugleich, stößt der Zafira Tourer 1.6 CNG bei einem Verbrauch von gerade einmal 4,7 Kilogramm H-Gas auf 100 Kilometer im kombinierten Zyklus nur 129 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Der geringe Spritdurst und ein Tankvolumen von 25 Kilogramm sorgen dafür, dass der ausgezeichnete Van es auf stolze 530 Kilometer Reichweite im reinen Erdgasbetrieb bringt.

Der CNG-Motor funktioniert auf Basis unserer monovalentplus-Technologie, die wir seit 2001 einsetzen. So kann der 110 kW/150 PS starke Zafira Tourer sowohl mit dem vergleichsweise günstigen Kraftstoff Erdgas als auch mit Benzin fahren.

* Verbrauchs- und Emissionswerte: Erdgasverbrauch Zafira Tourer 1.6 CNG Turbo ecoFLEX kombiniert: 4,7 kg/100 km H-Gas (7,2 m³/100 km); CO2-Emission kombiniert 129 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007), Effizienzklasse A. Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Kommentare (13)

    • “Und noch mehr CNG-Modelle (bei Corsa, Astra, Meriva, Insignia) nachfolgen lassen, BITTE !!!”

      Finde ich auch. Ein CNG-Meriva/Astra/Corsa/Adam könnte für Vielfahrer und Berufspendler preislich sehr interessant sein, der Zafira Tourer ist in der Anschaffung für viele unerreichbar. Der CNG-Up bekommt zur Zeit keinerlei Konkurrenzdruck von Opel, ausser mit dem LPG-Adam vielleicht. Da fehlt also noch einiges im Produktportfolio.

  1. jaja, “zur zukünftigen modellplanung…” erfährt man ja bekanntlich…;o)

    Doch wenn KTN von seiner Begeisterung für den “GRILLBOT”

    twitter. com/KT_Neumann/status/421754393583550464 (auf der CES ?) sich wieder eingefangen hat – zugegeben, ich könnte das Ding für meinen Weber auch gebrauchen.. ;o)

    Und wieder zur Befeuerung (darunter) widmen, nicht das ordinäre LPG, sondern das feinere CNG für Autos !…

  2. PS: haha, die elektronische Handfessel noch dazu…

    twitter. com/KT_Neumann/status/421793806552289280/photo/1

    ..als ob die Fahrzeugelektronik nicht schon genug auslesbar ist zum Fahr(er)profil ;o)

  3. Beim Thema Opel und CNG fällt mir doch glatt wieder der Insignia CNG 2,0T mit 220PS ein! Was ist denn aus dem geworden?

    @Moderator kommt da noch was?

    Der steht im aktuellen Typklassenverzeichnis mit 0035 AUM für den 4-Türer, 0035 AUX für den ST und 0035 AUS für den 5-Türer…
    Wenn die dann noch mit AFL+ und Flexride lieferbar sind, wo kann ich dann bestellen?

    Natürlich würde ich alternativ auch einen Zafira Tourer 2,0T CNG oder einen Astra ST 2,0T CNG nehmen!

    Aber einen Zafira Tourer CNG mit dem alten 1,6 Turbo und lahmen 150PS die in etwa die gleichen Fahrleistungen wie der 1,4T mit 120PS bringen, da stimmt doch was nicht, oder? Und warum gibt es für den Zafira Tourer CNG weder AFL+ noch Flexride? Die beiden Sensoren an der Hinterachse sollten doch auch anderswo unterzubringen sein!

  4. Herzlichen Glückwunsch OPEL! Leider muss ich als Vater von 3 Kindern wieder die leidige “Ich-kann-hinten-nicht-drei-Kindersitze-einbauen-Problematik” aufrufen. Daher musste ich einen Touran nehmen (1.4 TSI Ecofuel)! BITTE OPEL macht es endlich besser!!! Ist das wirklich so ein Problem das zu ändern??! Und bringt Xenon und Automatik für die CNG´s! Dann kann ich endlich wieder Zafira fahren 😉 !!!!

    • Ist wirklich beschämend – dicker/breiter wie ein Sharan (2.10/2.05m) taugt der ZT nur bedingt für die Family.
      Er will ja auch unbedingt Lounge’n – ansonsten hat ein Zafira-A/-B auch nicht (viel) weniger Nutz-/Kofferraum !

      Zuletzt auch im xx cm breiter gewordenen Meriva-B (ggü -A) 3 Kinder verstaut.
      Blöde Plackerei mit den gurtschlössern, verdeckt/gequetscht von sitzerhöhern (nicht mal sperrige “großgeräte”).
      UND dann, dieser 3. Gurt (!), in seinem Verlauf aus dem dachhimmel kommend – sehr bedenklich nah an Hals + kopf vorbei !!!

    • @Franko
      Autokauf ist immer Geschmackssache. Design, technische Daten, Innenraumgefühl etc. – kann alles eine Rolle spielen

      Und was einzelne für Probleme mit dem Zafira haben, was bei anderen aber scheinbar besser gelöst ist, kannst du ja selbst hier und in div. Foren lesen 🙂

      Zum Thema Preis/Leistung – je nach Anforderung an das Auto gibt es auch schon günstigere Konkurrenten – Mazda 6 zum Beispiel anstatt Insignia.

  5. Pingback: Opel Zafira Tourer | Opel News

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder