avatar

Unternehmen

Dan Ammann als Opel-Aufsichtsratsvorsitzender nominiert

,


Opel hat heute die folgende Meldung veröffentlicht:

Dan Ammann als Nachfolger von Steve Girsky für das Amt des Opel-Aufsichtsratsvorsitzenden nominiert

GM President Dan AmmannGM President Daniel Ammann (41) ist als Nachfolger des GM Board of Directors-Mitglieds Steve Girsky für das Amt des Opel-Aufsichtsratsvorsitzenden nominiert worden. Der Opel-Aufsichtsrat wird in seiner nächsten Sitzung, die in Kürze anberaumt wird, über die Personalie abstimmen.

Girsky (51) war Vorsitzender des Opel-Aufsichtsrats seit November 2011. GM CEO Mary Barra lobte Steve Girsky für sein Engagement und seine außergewöhnliche Leistung. „Steve hat den Turnaround von GM für Europa angeführt und diese Region wieder zurück auf den Pfad der Profitabilität gebracht. Dan Ammann wird diesen Kurs beibehalten – mit dem klaren Ziel, zur Mitte der Dekade wieder die Gewinnschwelle zu erreichen.“

Ammann blickt der Herausforderung erwartungsvoll entgegen: „Ich freue mich, dass ich auf den starken Fundamenten aufbauen kann, an deren Errichtung Steve Girsky als Vorsitzender des Opel-Aufsichtsrats mitgeholfen hat. Opel/Vauxhall ist ein entscheidender Faktor in der weltweiten Erfolgsstrategie von GM. Gemeinsam werden wir dafür sorgen, dass Opel/Vauxhall weiter wächst.“

Girsky fand ähnlich zuversichtliche Worte: „Ich bin stolz auf das, was GM und Opel/Vauxhall geschafft haben. Dieses Team ist einig in seinem Engagement, weiter auf dem Fundament aufzubauen, das wir errichtet haben.“ Girsky, ehemaliger Vice Chairman, Corporate Strategy, Business Development and Global Product Planning, wechselte im vergangenen Dezember in die Rolle eines Senior Advisors bei GM. Er wird weiterhin dem GM Board of Directors angehören.

Kommentare (3)

  1. Auch von mir: Großer Dank an die Herren Reilly, Sedran und Girsky. Wie sagt man?
    Well done!