avatar

ADAM Marketing Video

ADAM & ELLE – Da hat’s gefunkt

,


ADAM & ELLE – eine Liaison, die sehr ansehnliche Früchte trägt: Auf den hochwertigen Fashion-Motiven für das Lifestyle-Frauenmagazin ELLE macht der Opel-Pfiffikus eine exzellente Figur. In vier Szenen stellt unser Individualisierungs-Champion seine Stilsicherheit zur Schau.

Der ADAM in „Caribbean Green“ beispielsweise harmoniert perfekt mit dem lieblich-traumhaften Pastell-Hintergrund. In „Arctic White“ hingegen sprengt der Verwandlungskünstler förmlich den Rahmen eines flippigen 70er-Jahre-Bilds. Im „Ocean Blue“-Trim lässt Fotograf Gregor Hohenberg, der für die gesamte Produktion verantwortlich zeichnet, unseren Bestseller wie eine Ikone wirken. Und dem „Berry Red“-Exemplar nimmt man ohne weiteres die Rolle des strahlenden Begleiters durch die Nacht ab.

Die Fotostrecke mit dem ebenfalls sehr wandelbaren Top-Model Katrin Thormann an der Seite des ADAM erscheint am 13. Februar in ELLE und dann auch in den Burda-Titeln „Harperʼs BAZAAR“, „COVER“ und „InStyle“. Hier gibt’s das Making-of-Video zu sehen:

Verbrauchs- und Emissionswerte (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007) Opel ADAM: Benzinverbrauch kombiniert 5,5 bis 5,0 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 129 bis 118 g/km. Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Kommentare (10)

  1. Naja, da habt ihr den von zuvor aber unterschlagen…

    media. gm. com/content/media/de/de/opel/news.detail.html/content/Pages/news/de/de/2014/opel/02-07-adam-tv-ad-campaign.html

    …um so frecher mit up! oder MINI im Abspann.

    PS: Wo bleiben eigentlich die für Januar angekündigten, “it’s a german”, Cloodia-Schiffer-Spots ?!?

  2. Sooo, wo bleibt denn hier die offiz. Verlautbarung zum AdAM 1.0 Turbo (90/115 PS).

    Alle anderen sind schon mit der Meldung draußen !

    Wäre schön wenn’s hier dazu ein tatsächliches, aktuelles Bild von diesem Wagen-mit-Motor gäbe. Ein feines Detail an der Front könnte dann ja womöglich zum Vorschein kommen ;o)

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder