avatar

Corsa Entwickler-Tagebuch OPC

10.000 km im Corsa OPC – Portionierter Genuss

,


10.000 Kilometer im Corsa OPCUnser 10.000-Kilometer-Härtetest auf der Nürburgring-Nordschleife – der „Ritterschlag“ für jedes neue OPC-Modell – ging mir diesmal ehrlich gesagt etwas auf die Nerven. Schuld daran war nicht etwa unser Corsa. Nein, ganz im Gegenteil, der lief unermüdlich und zuverlässig wie ein Bienchen. Vielmehr stellten ständige Unterbrechungen unsere Geduld auf die Probe.

Wir gaben richtig Gas und trotzdem lief uns die Zeit davon. Immer wieder sorgten entweder der allgegenwärtige Nebel und/oder kleinere Zwischenfälle, meist ausgelöst durch die Ausritte anderer Industriepool-Testteams, für zeitweilige Streckensperrungen. Deshalb standen zu Beginn des dritten Dauerlauf-Tags gerade mal 2.687 Kilometer auf der Uhr.

Schwamm drüber – schließlich hat sich unser Corsa als ein wahrer Quell der Fahrfreude erwiesen. Morgens bei noch feuchter Strecke und wabernden Bodennebeln genoss ich es, mit dem Auto um die Ecken zu driften. Völlig unbehelligt von technischen Problemen spulten wir die 10.000 Kilometer ab. So war trotz der widrigen Begleitumstände die Stimmung in der Truppe großartig.

10.000 Kilometer im Corsa OPC 10.000 Kilometer im Corsa OPC

Untrügliches Zeichen für die rundum gelungene Abstimmung des neuen Corsa OPC: Ob Björn Zuchhold, Peter Hass, Torsten Moos, Wilfried Diehl, Wolfgang Schwenk oder meine Wenigkeit – wir alle gaben den Staffelstab höchst widerwillig weiter. Alle wollten fahren, fahren, fahren … Zum Glück war ich für die Fahrer-Einteilung zuständig. 😉

Verbrauchs- und Emissionswerte: Benzinverbrauch Opel Corsa OPC mit 152 kW/207 PS kombiniert 7,5 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 174 g/km, Effizienzklasse F (vorläufige Werte gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.