avatar

Astra Motorsport

Astra TCR: Mit 330 PS am Start

,


Opel Astra TCRJa, tatsächlich: Unsere Motorsport-Abteilung entwickelt einen Tourenwagen auf Basis des neuen Astra. Das für die neue TCR-Serie konzipierte Rennauto mit Zweiliter-Turbo wird gemäß Reglement 330 PS und 410 Newtonmeter stark sein. Ein echt heißes Gerät also, das noch im Oktober zu ersten Testfahrten ausrücken soll. Dann dürften wir auch Fotos und technische Spezifikationen präsentieren können.

Schon in der Saison 2016 wird es der Astra TCR mit illustren Wettbewerbermodellen aufnehmen – unter anderem von Seat, VW, Audi und Honda. Dabei sind es ausschließlich Privatfahrer, die mit dem Newcomer auf nationaler und internationaler Ebene um Ruhm und Punkte kämpfen. Auf die Art wächst noch weiter zusammen, was zusammengehört: Opel und der Kundenrennsport.

Opel Astra TCRGanz genau so sieht es auch unsere Marketingchefin Tina Müller: „Der Tourenwagensport war immer ein wichtiges Element von Opel. Die Philosophie der neuen TCR-Rennserie deckt sich mit unseren Vorstellungen im Kundensportbereich – ambitionierten Privatteams eine Plattform für packenden Motorsport zu vertretbaren Kosten zu bieten.“