avatar

Astra Entwicklung Interieur

Leicht, leichter – Astra K

,


Zum Thema Gewichtsersparnis des neuen Astra und zur konsequent verschlankten Fahrzeugarchitektur gibt es Einiges zu berichten. Jede Komponente wurde auf Effizienz getrimmt, wodurch der Fünftürer bis zu 200 Kilogramm Gewicht einspart. Um das zu erreichen und weil der Unterboden aerodynamisch optimiert werden konnte, haben unsere Ingenieure auf die Unterbodenverkleidung verzichtet. Das spart Produktionskosten und Gewicht.

Leicht, leichter – der neue Opel AstraAuch kürzere Überhänge an Front und Heck genauso wie die bis zu 25 Prozent leichtere Auspuffanlage unterstützen die Größen- und Massenoptimierungen. Darüber hinaus wurden Räder und Bereifung optimiert – auch hier konnten bis zu 11,5 Kilogramm eingespart werden. Gleiches gilt für die Bremsen: Da das System weniger Masse verzögern muss, waren per kompakterer Auslegung 10 Kilogramm Gewichtsersparnis drin – und das bei höherer Bremsleistung.

Verbrauchs- und Emissionswerte: Benzinverbrauch Opel Astra 1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo mit 92 kW/110 PS oder 110 kW/150 PS und rollwiderstandsarmen Reifen kombiniert 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 114 g/km, Effizienzklasse B (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).*

Ein weiteres Beispiel in Sachen kompaktes Packaging liefert der neue 1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo*. Er bringt konstruktionsbedingt deutlich weniger auf die Waage als in der Leistung vergleichbare bisherige Triebwerke – allein der Motorblock aus Aluminium ist 10 Kilogramm leichter als das gegossene Stahlpendant des Vorgängers. Alle Motoren und Getriebe der neuen Generation zeichnen sich durch ihre kompakte und hocheffiziente Bauweise aus. Und selbst die Sitze wurden vom Entwicklungsteam in fünfjähriger Detailarbeit funktionaler, komfortabler sowie platz- und gewichtssparender denn je gestaltet. Modernste Packaging-Berechnungsverfahren machen dies genauso möglich wie multifunktionale Polyurethanschäume und ultrahochfeste Stähle, die unter den strapazierfähigen Bezügen stecken. So speckten die neuen Astra-Sitze vorne und hinten um insgesamt rund zehn Kilogramm gegenüber den Vorgängerversionen ab.

Folgende Abbildung zeigt die Ergebnisse der umfassenden Entwicklungsleistungen auf einen Blick:

Leicht, leichter – der neue Opel Astra

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.