avatar

Allgemein Astra Video

Neue Astra-Generation: IAA Medienmagnet

,


IAA 2015: Weltpremiere neuer Opel Astra24 Uhr am Vorabend der IAA-Pressetage, der letzte Tweet nach einem Vorbereitungsmarathon geht online. Den Wecker stelle ich mir auf 5.30 Uhr, das Smartphone klingelt sicherheitshalber zehn Minuten später. Der Arbeitstag des Opel Social Media Teams beginnt um halb 7: TV-Interviews begleiten – ARD, ZDF, RTL, Sat1, Deutsche Welle, Phoenix, Bloomberg, N24, n-tv. Angezogen vom neuen Astra wollten sie ihre Fragen gegenüber Opel-Chef Karl-Thomas Neumann loswerden.

IAA 2015: Weltpremiere neuer Opel AstraNach dem erfolgreichen Mediendinner am Vorabend wusste dieser auch heute zu glänzen. Parallel schießen wir die ersten Fotos und laden diese auf Facebook, Twitter und Instagram hoch. Vor der Bühne füllen sich die Ränge mit Medienvertretern. Kamerateams und Fotografen positionieren sich. Dann ist es soweit. Der finale Countdown stimmt bis zu 500 Journalisten auf die Pressekonferenz ein.

„Unser neuer Astra ist der beste Opel, den wir jemals gebaut haben. Er ist für Opel in mehrfacher Hinsicht ein Quantensprung.“, begrüßt Opel Group CEO Karl-Thomas Neumann die Gäste der offiziellen Pressekonferenz im Astra-Universum. Die elfte Kompaktklasse-Generation von Opel ist nicht nur leichter, agiler und effizienter als zuvor, sie füllt auch die Auftragsbücher der Marke. So liegen schon heute rund 30.000 Bestellungen für den Newcomer vor.

„Mit dem neuen Astra präsentieren wir eine neue Fahrzeugphilosophie in Serienform, die hier auf der IAA vor zwei Jahren in Gestalt des Monza Concept für Aufsehen gesorgt hat. Außen kompakt und innen geräumig, mit schlanker, athletischer Form und richtungsweisender digitaler Vernetzung“, fasst Dr. Neumann die Kernmerkmale des potenziellen Kompaktklasse-Bestsellers zusammen.

IAA 2015: Weltpremiere neuer Opel AstraGemeinsam mit General Motors CEO Mary Barra enthüllt der Opel-Chef nicht nur den Fünftürer, sondern auch den neuen Astra Sports Tourer auf dem über 3.300 Quadratmeter großen Opel-Stand D09 in Halle 8.0 und stellt damit unter Beweis, dass unsere Produkt- und Modelloffensive in Europa auf Hochtouren läuft. Diese soll bis 2020 mit 29 neuen Modellen, darunter ein Elektrofahrzeug und ein zweites Flaggschiff zusätzlich zum Insignia, weiter beflügelt werden.  Das Ziel ist klar: Im vergangenen Jahr noch Nummer drei im EU-Pkw-Markt, soll Opel bis 2022 auf den zweiten Platz unter den europäischen Fahrzeugherstellern vorrücken.

IAA 2015: Weltpremiere neuer Opel AstraDas Feedback, das wir in den anschließenden Gesprächen mit Journalisten und Bloggern erhalten, ist äußerst positiv. Manch einer sieht den neuen Astra Sports Tourer sogar als Favorit unter den Messe-Highlights. Auch Tobias Uffmann, der glückliche Gewinner des Twitter-Gewinnspiels von KTN, ist begeistert: “Ich folge dem Opel CEO schon sehr lange. Damals hatte er noch 3.500 anstatt über 11.000 Follower. Dass ich als Beifahrer neben Neumann Teil der Astra-Weltpremiere sein durfte, war eine aufregende Erfahrung. Gleichzeitig zeigt sich an dieser Aktion, wie authentisch der Opel-Chef sich in den digitalen Medien bewegt.”

Dann beginnt der Interview-Marathon für den Opel-Blog – kein Designer und Entwickler ist vor uns sicher. Schließlich wollen wir euch ja auch hier im Blog mit interessanten Einblicken in das Messegeschehen versorgen. Den Anfang macht Opel Interior Designdirektor Karim Giordimaina, der uns ins Cockpit des neuen Sports Tourers mitnimmt:

Wie intelligent das Design und das gesamte Packaging sind, zeigt der Innenraum: Der Newcomer ist bei identischen Außenmaßen wie die Vorgängergeneration innen spürbar geräumiger, was mehr Komfort für Fahrer und Passagiere sowie mehr Laderaum bedeutet. Bis zu 1.630 Liter Gepäck kann der kompakte Kombi mit an Bord nehmen.

In Europa macht der Sports Tourer traditionell rund ein Drittel aller Astra-Verkäufe aus. Die Hauptabnehmer sind Dienstwagenfahrer ebenso wie Familien, die praktisch ausgelegte Laderaumlösungen mit hohem Fahrkomfort verbinden wollen. In Deutschland – einem der größten Absatzmärkte – wird der neue Astra Sports Tourer ab 10. Oktober 2015 bestellbar sein und das wird die Auftragsbücher weiter füllen.

Verbrauchs- und Emissionswerte Opel Astra und Opel Astra Sports Tourer: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Kommentare (9)

  1. Der Astra macht wirklich eine tolle Figur, vor allem der Sports Tourer schaut auf den Videos weitaus stimmiger aus als auf den ersten Pressebildern. Generell macht auch der Opelstand richtig was her, großes Lob hierfür.
    @Philipp Quanz Dennoch hätte ich noch ein paar Fragen zum neuen Astra und hoffe sie finden etwas Zeit um sie zu beantworten. 🙂
    Ist für den neuen Astra eine OPC Line geplant und wenn ja ab wann kann man mit der Bestellbarkeit rechnen??
    Beim Astra J ST gab/gibt es eine Gepäckraumabdeckung die bei antippen hoch fährt, da bei dem gezeigten Astra K ST die “Schienen” hierfür fehlen gehe ich davon aus das es dieses System beim Neuen nicht mehr gibt. Können sie das bestätigen? Falls ja würde mich das “Warum” interessieren.

    • Der K-ST schaut wirklich gelungen aus in diversen Videos und überrascht micht total und bin überglücklich, dass ich zufällig im Urlaub grad in Kroatien in den Blog geschaut und gelesen hab, dass der ST früher kommt als erwartet. ☺
      Unser privater J-ST läuft demnächst aus und mein Chef wollte mir schon den T5 bestellen als Firmenwagen, aber jetzt freue ich mich am 10.Oktober den 5T live zu sehen und den ST gleich selber bestellen zu dürfen. Ist eigentlich schon etwas zu den Lieferzeiten bekannt?
      Und ich möchte mich Ralles Frage bezüglich Gepäckraumabdeckung mit antippfunktion anschließen. Ich hab grad wieder bei der Urlaubsfahrt diese Funktion genossen, grad wo es ans beladen und ladungssicherheit geht, dass die letzten Sachen auf die Koffer oben drauf gelegt werden können, ohne eine lästige Verrenkungen. Ich hoffe hier wird noch nach gelegt?

  2. Die Live-Bilder wirken tatsächlich bedeutend besser auf die Proportionen des ST und insbesondere seiner eigenen Designmerkmale !

    Das ist aber nicht das 1.mal, dass die PR-Bilder zuvor eigentlich äußerst fragwürdig in ihrer Qualität sind – da sollte dringend ein überdenken stattfinden !!!

    Beim ST (spätestens) würde ich mich interessieren, ob eine klappbare Beifahrerlehne denn mal wieder in die (einst legendäre) FlexFunktionalität von OPEL Einzug halten wird ?!

  3. Ich schließe mich dem an. Im Video sieht das wirklich besser aus, als auf den ersten Fotos. Der K ST macht da schon eine gute Figur mit diesen schönen Felgen. Die Rückleuchten beim 5 Türer gefallen mir aber besser. Kann man denn was über die Lieferzeiten sagen. Vom Opelstand werde ich mich dann am Samstag überzeugen. Ich glaube, man kann dort auch ein paar Dinge vom Opelshop erwerben.

  4. Die Heckleuchten sind mir ein bisschen zu “konservativ-BMW-artig”, das will besonders zu dem recht modern ausgefallenem Heck (das hätte man so am ehesten bei Renault erwartet, aber niemals bei einer deutschen Marke!) nicht so richtig passen.
    Ansonsten finde ich das Design recht gelungen.

    • Wohl eher “Audi-artig”. Aber auf konservativ stehen die Deutschen doch. Siehe Verkaufszahlen Golf. Der Insignia war auch schick und trotzdem keine Chance gegen den Passat. Damit wieder Geld verdient wird müssen Verkaufszahlen her. Dann lieber konservativ.

  5. Hi from to turkey. i am also astra j owner. The new Astra k is very beautiful and so attractive. But i have a question about the equipment. As far as I’m reviewing from the internet Why are the electronic parking brake system and sliding storage drawer just have an innovation models? In astra j there is no difference belong to sport and cosmo models. Also i always wondered why no signal in the mirror? Is not an element that enhances awareness? I’m waiting for your answer as a real opel lover. Best regards

  6. @Philipp Quanz
    Bis hierher vielen Dank für die tolle Berichterstattung von der IAA, es ist wieder ein toller Service, gerade für diejenigen, die nicht nach Frankfurt kommen können. Wir sind aktuell in Dänemark, unser Zafira B hat unser wieder sehr angenehm die 1.250 km von München hierher an die Nordseeküste gebracht.
    Den neuen Astra 5T habe ich vor unserem Urlaub schon live bei unserem FOH besichtigen können, ein sehr beeindruckendes Auto. KTN hatte da bei der Präsentation absolut recht, auch für mich ist es der beste Opel der bisher entwickelt wurde. So muss es aber auch sein, an jedes komplett neu entwickelte Modell sollte dieser Anspruch gestellt werden.
    Viel Spaß noch und macht weiter so, ich freue mich schon sehr auf weitere Highlights von der IAA.

  7. “VW trickst bei Abgaswerten”.

    Ich kann nur hoffen, dass dies nicht gängige Praxis aller (deutschen) Automobilbauer ist.
    Auch wenn diese Meldung für Opel absoluten Rückenwind bringen könnte, bin ich darüber nicht erfreut, schadet sie doch dem gesamten Automobilstandort Deutschland.
    Ok, ich gebe zu, ein kleines bisschen hab ich doch gelächelt, als ich es gehört habe 😉
    Go Opel!!
    …und baut endlich wieder einen verdammt heißen GT!

    Gruß
    DB

Schreibe einen Kommentar zu nomis Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder