avatar

Astra Marketing

Astra K legt los – Quantensprung ums Eck

,


Am 10. Oktober ist Schluss mit der Gerüchte-K-üche. Dann kann jeder, der die IAA-Premiere unserer elften Kompaktklasse-Generation und das Astra-Universum in Frankfurt verpasst hat, unseren neuen Fünftürer beim freundlichen Opel-Händler um die Ecke kennenlernen. Der deutsche Marktstart ist die beste Gelegenheit, um sich über die im Vorfeld zigfach medial bewerteten und kommentierten Quantensprung-Qualitäten dieses Astra K-alibers ein eigenes Urteil zu bilden.

Der neue Opel Astra Sports TourerGleichzeitig ist das der Bestellstarttermin für den neuen Astra Sports Tourer. Der ist bereits ab 18.260 Euro (UPE inkl. MwSt. in Deutschland) zu haben. Zu den Kombi-Schmankerln wie dem bis zu 1.630 Liter fassenden Gepäckabteil, der dreifach (40:20:40) umklappbaren Rücksitzlehne und der sensorgesteuerten Kick-Heckklappe kommt ein exklusiver Leckerbissen unter der Motorhaube: Der 118 kW/160 PS starke 1.6 BiTurbo CDTI* mit 350 Newtonmetern Drehmoment schon ab 1.500 min-1 gibt sein Debüt im Kombinationskraftwagen. Mit dem Vollaluminium-Diesel der neuen Generation gehört der Astra Sports Tourer zu den sparsamsten Fahrzeugen der Kompaktklasse.

Verbrauchs- und Emissionswerte: Opel Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI mit 118 kW/160 PS, Start/Stop und rollwiderstandsarmen Reifen kombiniert 4,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 107 g/km, Effizienzklasse A (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

Leistungsfähigkeit und Kraftausbeute unseres neuen Spitzen-Selbstzünders sind mit denen eines 2,0-Liter-Aggregats vergleichbar. Davon zeugt beispielsweise, dass zum Überholen im fünften Gang gerade mal 8,1 Sekunden von 80 auf 120 km/h vergehen; die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 218 km/h. Die Souveränität des Vierzylinder-Common-Rail-Triebwerks rührt von der sequenziellen, zweistufigen Turboaufladung. Die Preise für den Astra Sports Tourer 1.6 BiTurbo CDTI starten in Deutschland bei 24.950 Euro.

IAA 2015: Weltpremiere neuer Opel AstraDen kombinierten Markt- und Bestellstart am 10. Oktober läutet Opel-Vertriebschef Peter Christian Küspert so ein: „Unser neuer Astra stellt einen echten Quantensprung in der Kompaktklasse dar. Wie der Fünftürer bietet auch der Sports Tourer viele Hightech-Ausstattungselemente aus höheren Segmenten serienmäßig oder optional. Nun sind beide Modelle bestellbar, die – typisch Opel eben – ein vorbildliches Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen.“

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.