avatar

Astra Backstage Unternehmen Video

Opel RC-Modelle: Ausflippen bei Tempo 80

,


Opel RC-ModelleKinderkram? Von wegen! Die Elektro-Flitzer mit dem Blitz im Maßstab 1:10 ziehen auch Erwachsene in ihren Bann. Ich spreche da aus eigener Erfahrung, genieße ich doch ab und an das Glück, die bis zu 80 km/h schnellen Schmuckstücke aus unserer RCModell-Kollektion pilotieren zu können – rein dienstlich natürlich. 😉 Zuletzt waren der Miniatur-GT Concept auf dem Genfer Salon und mein feuerrotes K-Spielmobil auf der IAA im Einsatz. Dahinter steckt Reimer Völz. Zusammen mit dem Opel-Fan und Modellsport-Händler Markus Knott hat der ITEZ-Ingenieur im Bereich Vorausentwicklung ein RC-Eldorado aus der Taufe gehoben.

Opel RC-ModelleHier Reimers RC-Car-Credo: „Muss man grün hinter den Ohren sein, um wegen eines Spielzeugautos vor Freude völlig auszuflippen? Die Antwort liefert ein Experiment: Man stelle einem Erwachsenen und einem Jugendlichen jeweils eins unserer ferngesteuerten Opel-Modelle zur Verfügung. Ich garantiere: Der Spaßfaktor fällt identisch aus. Denn die Modellbauer beherrschen ihr Handwerk, tauschen sich zudem regelmäßig mit uns im ITEZ zu den Details aus. Seit wenigen Wochen steht der neue Astra und wohl schon ab April auch der GT Concept zur Verfügung.“

Opel RC-ModelleDer RC-K ist wie der „Sportwagen der Zukunft“ mit einem feinen Blick für unsere Formensprache gestaltet. Gleiches gilt natürlich für die Nachbildungen unserer aktuellen Modellpalette wie ADAM, Insignia Sports Tourer OPC oder Mokka. Ein Geheimtipp ist der Monza Concept. Klassiker-Freunde kommen mit Pretiosen à la GT, Monza A2, Manta, Kadett C Coupé, Omega A EVO 500 oder Rekord C „Schwarze Witwe“ auf ihre Kosten. Individualisierungen sind wie im richtigen Opel-Leben per Modellkonfigurator möglich.

Für alle, die von unseren lieben Kleinen nicht genug kriegen können, hier die in diesem Jahr über den GT Concept hinaus geplanten Modelle in der voraussichtlichen Reihenfolge ihres Erscheinens: Astra TCR, Vivaro, Astra K Sports Tourer, Rekord A, Movano, Ampera-e, Diplomat, Kapitän (1938), Corsa E, Vectra A, Vectra B Caravan, Vectra B i500, Calibra, Commodore B GSE.

Kommentare (12)

  1. Also momentan stehen bei racersparadise nur Opel Adam, Opel Kadett C 1000, Opel Corsa D OPC und Astra K sowie die Schwarze Witwe und (Jubel !!!) der GT Concept bereit. Wo bekommt man den Mokka und den Monza Concept her?

      • Die bekommt man auch bei uns!
        Einfach mal Kontakt mit uns aufnehmen, wir sind auch ganz normale Menschen! 😉

        • hätte man sich je eigentlich denken können …
          Danke für das Feedback! Jetzt muss ich wohl für eine neue Vitrine sparen, die 1:87 / 1:43 er reicht dafür nicht, die ist schon voll … 😉

  2. Sind die kleinen Flitzer demnächst beim nächsten Opel Händler erhältlich?
    Und wie lange hält der fahrspass Akku?

    • @ Reinivann: Unser RC-Car-Experte Reimer Völz versichert, dass nonstop bis zu 20 Minuten Fahrspaß möglich sind – natürlich abhängig vom bestellten Akku-Typ und von der Fahrweise. Und bald sollen die Modelle auch bei mehr und mehr Opel-Händlern erhältlich sein.

  3. Eine super Idee mit den RC-Modellautos, auch wenn Größe und Preis nicht dafürsprechen, sich eine gesamte Kollektion zuzulegen.

    Als 1/87-Sammler würde ich mich umso stärker freuen, wenn Opel sich wieder dazu hinreißen könnte, auch im H0-Maßstab wieder das ein oder andere Modell in Auftrag zu geben. Die GM-Verordnung hinsichtlich des Luftröhrentests ist mir zwar bekannt, aber wenn Opel wirklich will, ließe sich auch hier eine Lösung finden. Der kommende Insignia soll ja eh recht groß werden, so dass es hier vielleicht sowie klappen können.

    Auf dem 1/87-Sammlermarkt ist ja seit Jahren der Ruf nach neuen Opel-Modellen vorhanden, zudem gehen sämtliche Oldtimer-Modelle, die nach wie vor erscheinen, sehr gut. Somit könnte es tatsächlich lohnenswert sein, zumindest die Volumenmodelle oder ausgewählte Imageträger auch im kleinen Maßstab zu ordern.

    Viele Grüße
    Michael

    • Du erinnerst mich grad mit “H0” an den wasserstoffantrieb.
      Es gab oder gibt ein Set um den E flitzer statt Eines Akku mit Wasserstoff zu fahren. Ich glaub 10ml sollten für gut eine Std fahrspass reichen und das ganze ist sehr einfach zu handhaben. Leider ist der Preis nicht ohne, damals kostete das Set 1000€ oder so.

  4. “Rein dienstlich” – das hätte ich auch jetzt gesagt. 😉

    Ja, mir ist schon klar, dass RC-Modelle auch Werbeträger sind.

  5. Ich habe gerade eine ganze Menge Weihnachtswünsche auf meinem Zettel notiert…, mal sehen was meine bessere Hälfte dazu sagt….

  6. Wie wäre es denn mit einer Neuauflage/Vervollständigung der CarCollection/TeamEdition-Serie??????? Da klaffen noch Lücken….