avatar

Motorsport OPC

Familienbande: Sieg für Team Strycek

,


Seit unsere Kinder vor 25 (Lena) bzw. 23 Jahren (Robin) auf die Welt kamen, gibt es im Hause Strycek eine Familienkutsche. Zu Beginn war es der Pampersbomber, der sich über die Zeit zum Hol- und Bring-Service für Schule, Sport und vielerlei andere Aktivitäten entwickelte. Der Motor wurde phasenweise überhaupt nicht mehr kalt und mit zunehmendem Alter der Kids mutierte das Auto zum Großraumtaxi. Da wurde es selbst im Vivaro eng, wenn die Jugend samt Freundeskreis aus der Disko abgeholt werden wollte. Wer Kinder hat, weiß, wovon ich rede und wie es ist, zuhause eine eigene Taxizentrale zu betreiben.

Opel Astra OPC Cup: Team Strycek fährt auf SiegUnsere jüngste Familienkutsche erfüllt einen anderen Zweck – es handelt sich um einen Astra OPC in Cup-Ausführung für die VLN. Nachdem der Familienrat entschieden hatte, ein Rennauto aufbauen und gemeinsam damit antreten zu wollen, ging es in unserer Garage wochenlang heiß her – Weihnachten inklusive. Wir schraubten, feilten und bauten jede freie Minute liebevoll an unserem Auto, um es für die Saison 2016 vorzubereiten.

Opel Astra OPC Cup: Team Strycek fährt auf SiegEs gab hitzige Diskussionen, Beispiel Karosseriefarbe: Blau, Rot und Gelb waren die Favoriten. Am Ende konnten wir uns auf Schwarz einigen. An Heiligabend schenkten wir uns ein Lenkrad, einen Hosenträgergurt und einen Sitz. Noch Fragen? An den Wochenenden vor dem ersten Rennen legten wir noch einen Zahn zu, schließlich wollten wir bei diesem epochalen Familienprojekt keine halben Sachen machen.

Opel Astra OPC Cup: Team Strycek fährt auf SiegDann der erste Lauf – ich gebe zu: So nervös wie vor dem Nordschleifen-Debüt von Team Strycek war ich zuletzt kurz vor dem Gewinn des DTM-Titels 1984. Angesichts der enormen Anspannung hätte wohl nicht einmal Valium geholfen. Wir gingen ins Qualifying, ohne mit unserem Astra vorher einen Meter auf der Rennstrecke gefahren zu sein – Ergebnis: Pole Position, Startplatz eins, Führungskilometer, zweiter Platz in der Klasse.

Besser konnte es kaum laufen.

Opel Astra OPC Cup: Team Strycek fährt auf SiegOder doch? Siehe da: Beim zweiten VLN-Lauf am vergangenen Wochenende gelang es dem Team Strycek tatsächlich noch eine Schippe draufzulegen. Und das bei Wetterbedingungen auf der bekanntermaßen tückischen Nordschleife, die allen 192 Piloten das Leben schwer machten. Was Lena und Robin in unserer Familienkutsche dort ablieferten, sorgt bei mir immer noch für Gänsehaut. Robin übernahm nach kurzer Renndauer die Führung, Lena baute sie aus und ich musste den Astra nur noch ins Ziel tragen. Der erste Sieg in der Cup-Klasse und das als Familien-Team mit selbst aufgebautem Wagen – wie ich eingangs sagte: Unbeschreiblich!

Opel Astra OPC Cup: Team Strycek fährt auf Sieg Opel Astra OPC Cup: Team Strycek fährt auf Sieg Opel Astra OPC Cup: Team Strycek fährt auf Sieg