avatar

Classic Motorsport Video

Röhrl in Rüsselsheim – Legenden-Traum wird wahr

,


2016_52_B6_WalterRoehrl_Classic_Werkstatt_089Walter Röhrl liebt schöne Autos. Wann er dem Charme der Sportwagen-Ikone von Opel erliegen würde, war deshalb nur eine Frage der Zeit – und der Gelegenheit. Jetzt holte das „Genie auf Rädern“ einen silberfarbenen GT, Baujahr 1973, bei uns in der Rüsselsheimer Oldtimer-Werkstatt ab. Die Begegnung mit der Rallye-Legende ließ sich Dr. Karl-Thomas Neumann, gleichfalls stolzer GT-Besitzer, nicht entgehen. Als Röhrl ihn noch auf eine Blitz-Tour im meisterlichen Ascona A R/B einlud, ging für unseren Chef endgültig ein „Riesentraum“ in Erfüllung.

Den toprestaurierten GT hat der Ex-Weltmeister seinem langjährigen Weggefährten Herbert Fabian abgekauft. Beide gehörten dem Opel-Rallyeteam an – einer von Röhrls zwei WM-Titeln datiert aus dieser Zeit (1982). „Herbert hat mich im vergangenen Oktober zu seinem 80. Geburtstag nach Trebur eingeladen“, berichtete der begnadete Pilot. Dabei habe der Ex-Chefmechaniker erwähnt, dass ihm das Einsteigen in seinen größten Opel-Schatz zusehends schwerfalle. „Als Herbert sagte, er wolle das Auto verkaufen, reagierte ich sofort: Der Käufer steht vor Dir.“

2016_52_B6_WalterRoehrl_Classic_Werkstatt_080

Herbert Fabian übernahm den GT in den 1980er-Jahren: „In einem, sagen wir, sehr abgefahrenen Zustand. Über Jahre hinweg suchte ich nach den passenden Original-Bauteilen und es gelang mir schließlich, das Auto wieder zum Strahlen zu bringen.“ Tatsächlich glänzte der Wagen in der Oldtimer-Werkstatt wie neu.

2016_52_B6_WalterRoehrl_Classic_Werkstatt_225 2016_52_B6_WalterRoehrl_Classic_Werkstatt_013

Ein Traum-Termin für alle Beteiligten, auch für Walter Röhrl: „Es gibt drei Gründe, warum ich den GT haben wollte. Erstens schwärmte ich, wie wohl jeder Jugendliche damals, von diesem Coupé. Zweitens erinnert mich das Auto an die Zeit der großen Rallye-Erfolge mit Opel und drittens ist es ein wunderschönes Zeichen für die Freundschaft zwischen Herbert Fabian und mir.“

Verbrauchs- und Emissionswerte: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Kommentare (17)

  1. Sehr schöner Beitrag … … aber da hätte man das Video ruhig noch ein oder zwei Minuten verlängern und ein paar Live-Fahreindrücke bringen können.

    Entweder vielleicht als KTN´s Carpool Karaoke oder einfach sein Gesicht, wenn Walter Röhrl ein paar Drifts hinlegt 😉

    @Q: gibt es da echt keine “Bewegt-Bilder” von? Falls doch: bitte nachreichen!!

      • For sure …. … und an sowas musste ich denken 😉

        B. Schöneberger war ja sogar nur einem A2 – wenn ich mich recht erinner … … da wäre es mit so einem Rally-Ascona sicherlich nochmal netter für den Beifahrer geworden. 😉
        (wobei man Frau S. Respekt zollen muss, da wenig geschrien – dafür eine umso bessere Mimik)

    • @GTC Jep ein Fahrvideo hätte ich auch gerne gesehen. Oder ging es KTN nach der Ausfahrt nicht mehr gut?? 🙂 🙂

  2. Wer will bei Walter R. nicht mal gerne Beifahrer sein (?), braucht’s auch kein Autoradio – der erzählt einem eine Story nach der anderen, fährt dabei ganz lässig aber konzentriert, erklärt mega-kompetent technischen Hintergrund etc.
    Einfach nur genial der Mann !

  3. Stimmt, Walter ist der Grösste. Konnte ihn vor Jahren bei den Testfahrten fürs “Goldene Lenkrad” erleben. Fährt butterweich und trotzdem sauschnell.
    Einfach perfekt.

  4. So kommt alles zusammen was zusammengehört, sehr schön, daß die Arbeit von Herr Fabian in die richtigen Hände kommt, ein Traumwagen im Traumzustand, perfekt. Zum GT und Walter Röhrl bleibt nur zu sagen: Die passen perfekt zusammen, eben Legenden unter sich.

  5. Auch ein schöner Beitrag !!! Sehr schön, daß Walter Röhrl so noch mit Opel verbunden ist. Der Mann ist ja wirklich eine Legende. In dem Video erfährt man ja auch noch ein paar nette Geschichten. Der Ascona A war wirklich ein sehr robustes Auto, was auch für den Nachfolger B galt. Der neue / alte GT von Röhrl ist auch wunderschön. Diese Form ist wirklich klasse. Ist Herr Röhrl mit dem GT auch nach Hause gefahren ? Der wohnt doch, glaube ich in Regensburg.

  6. Schöner Beitrag. Sehr emotional.
    Warum klingt der Ascona so komisch? Irgendwie nach Rasenmäher und Zweitakt…..

    • Naja, wenn der einmal im Jahr (für sowas) angelassen wird, so gar nix mit Serie und Schalldämpfer, etc. zu tun hat (!)

  7. @Quanz:

    mal was anderes. Kann es sein dass

    https://www.opel.de/tools/probefahrt.extapp.html

    nicht funktioniert? Habe dass nun, gefühlt, 10x ausgefüllt, egal ob über die Mobile Seite oder die normale, und immer folgendes erhalten …
    —————–
    Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage

    Vielen Dank für Ihre Probefahrtanfrage. In Kürze erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail. Um Ihre Anfrage abzuschließen, bitten wir Sie, diese E-Mail zu öffnen und auf den darin enthaltenen Link zu klicken.
    ——————

    nur leider nie eine Mail 🙁 nicht mal unter SPAM ist die zu finden

    • Leider geht die Probefahranfrage immer noch nicht. Weder beider mobilen Seite noch bei der klassischen. Die Versprochene eMailbestätigung habe ich nach nun 15 Anfrage mit unterschiedlichen Browsern nie erhalten. 🙁

  8. Als Regensburger freut man sich immer auf Walter Röhrl, auch wenn er ein VW Bursch ist.
    Übrigens OPEL Sieber in Neutraubling verfügt auch über einen Rallye Ascona A.