avatar

Entwicklung Interieur

Opel in Essen – Kein Auto ohne Sitz

,


Es bleibt spannend beim Thema Platz nehmen im Auto: Das hat die 13. Tagung „Fahrzeugsitze“ im Essener Haus der Technik wieder gezeigt. Die Innovationsdynamik ist sehr hoch und Trends wie autonomes Fahren, Carsharing oder Elektromobilität werden erheblichen Einfluss auf zukünftige Lösungen haben. In diesem Zusammenhang stellte unser Sitzchef Andrew Leuchtmann fest: „Unabhängig vom Antriebskonzept – Sitze wird es in einem bewegten Fahrzeug immer geben.“

Opel bei der 13. Tagung „Fahrzeugsitze“Leuchtmann war es auch, der diese Fachtagung zusammen mit dem Leiter der Sitzentwicklung von VW, Olaf Linke, organisierte und moderierte. Dabei spielten sich die beiden „Konkurrenten“ mit humorigen Anekdoten und selbstironischen Einlagen gekonnt die Bälle zu. In entsprechend lockerer Atmosphäre traf sich das Who-is-Who der europäischen Fahrzeugsitzindustrie – erstmals waren in Essen neben den maßgeblichen Zulieferern alle deutschen Autohersteller mit eigenen Referenten vertreten. Für Opel sprach Rainer Gruenen zum Thema „Anthropometrische Aspekte der Sitzentwicklung“.

Die PowerPoint-Präsentation vom Fachmann für Fachleute gibt’s beim Klick auf dieses Bild:
Sitz-Chart