avatar

Entwicklung Insignia OPC Video

Insignia GSi – Blitzschnell auf der Nordschleife

,


*Benzinverbrauch Insignia GSi 2.0 Direct Injection Turbo mit 191 kW/260 PS und Start/Stop innerorts 11,2 l/100 km, außerorts 7,1 l/100 km, kombiniert 8,6 l/100 km – 197 g/km CO2 (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

Insignia GSi - Prädikat Nordschleife

Der neue Insignia GSi* ist ein Präzisionsinstrument. Zehn Millimeter dichter an der Straße als ein normaler Insignia und mindestens 160 Kilogramm leichter als ein OPC der Vorgängergeneration. Mit intelligentem Allradantrieb, bei dem dank Torque Vectoring jedes einzelne Rad perfekt dosiert mit Kraft versorgt wird. Das Handling verbessert sich dadurch weiter, lästiges Untersteuern entfällt. Michelin Pilot Sport 4 S-Reifen auf großen 20-Zoll-Rädern sorgen für besten Grip – die zupackenden Brembo-Bremsen für kurze Bremswege und ein Höchstmaß an Sicherheit. Dazu sind die direkte Lenkung, die regelbaren Stoßdämpfer sowie die Motor- und Getriebesteuerung miteinander vernetzt und reagieren beim Aktivieren des Sport-Modus richtig bissig.

Kurz: Der GSi ist eine Art automobiles Florett für Liebhaber von modernen, hocheffizienten Sportlimousinen. Eine „Connoisseur’s Choice“-Edition mit dem Gütesiegel „Nürburgring getestet“, denn auf der legendären Nordschleife in der Eifel bekommt jeder sportliche Opel seinen letzten Schliff. Ein kleines Detail fehlte bislang noch. Daher haben wir bei OPC Direktor Volker Strycek nachgehakt:

Volker, Butter bei die Fische! Wie schnell ist der GSi auf der Nordschleife wirklich?

Insignia GSi - Prädikat Nordschleife

„Die Leichtbau-Architektur, die top Chassis-Auslegung mit tiefgreifender Entwicklung der Dämpferhydraulik und Softwareanpassung, der einzigartige Allradantrieb sowie die Hochleistungsreifen machen den GSi so präzise und scharf, wie wir ihn haben wollten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit dem neuen Insignia GSi bin ich auf einer Runde über die Nordschleife bis zu zwölf Sekunden schneller als mit dem stärkeren OPC-Vorgänger – dabei fahre ich dann natürlich jeden Meter voll am Limit. Sobald die Strecke anspruchsvoller wird, wie in Kurven oder auf Strecken mit niedrigem Reibwert, also dann, wenn das Auto besonders wendig und präzise reagieren muss, ist der GSi definitiv schneller und besser zu beherrschen.

Wo fährst du diesen Vorsprung raus?

Insignia GSi - Prädikat Nordschleife

Wir haben dem GSi gegenüber dem normalen Insignia ein komplett neues Fahrwerk spendiert. Kürzere Federn, tieferer Schwerpunkt, die speziellen Sportdämpfer reduzieren Karosseriebewegungen auch auf schnellen Runden auf ein Minimum. Die bissigen Brembo-Vierkolbenbremsen sowie die Lenkung wurden dazu passend neu abgestimmt. In Kombination mit den extra griffigen Reifen Pilot Sport 4 S befeuert das natürlich enorm die Performance des GSi. Das bringt richtig “Corner Speed”, beispielsweise in den Nordschleifen-Abschnitten Hatzenbach, Schwedenkreuz und Karussell. Auch das Alllradsystem mit Torque Vectoring im Insignia unterstützt hier immens, denn es unterbindet die Neigung zum Untersteuern. Alles in allem besticht der Insignia GSi genau durch die Effizienz, die ich in einem modernen Sportler sehen will.

*Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.