avatar

Insignia Unternehmen

Jetzt geht’s los: Startschuss für den Insignia GSi

,


Neuer Opel Insignia GSi bestellbarSportsfreunde, hört die Signale – unsere von der Blog-Gemeinde genauso wie vom IAA-Publikum umschwärmte Fahrmaschine mit dem Gütesiegel „Nürburgring getestet“ ist ab sofort bestellbar. Beim Klick-Blick in die Preisliste und in den Konfigurator wird schnell deutlich, wieviel Auto der Kenner bei uns für sein Geld bekommt – typisch Opel. Der Einstieg ins Insignia GSi-Cockpit beginnt mit dem Grand Sport bei 45.595 Euro (alle Preise UPE inkl. MwSt. in Deutschland). Der Sports Tourer – nie war unsere Kombi-Bezeichnung treffender als in diesem Fall – scharrt ab 46.595 Euro in den Startlöchern.

Neuer Opel Insignia GSi bestellbarTatsächlich ist unser neues sportliches Flaggschiff mehr der Typ Leichtathlet als Muskelprotz. Unsere Ingenieure kämmten den Insignia GSi konsequent in Richtung Dynamik. Kürzere Federn legen die Sportlimousine um zehn Millimeter tiefer, spezielle Dämpfer reduzieren Karosseriebewegungen auf ein Minimum. Das serienmäßige, elektro-mechanische FlexRide-Fahrwerk adaptiert in Sekundenbruchteilen Stoßdämpfer und Lenkung. Exklusiv für den GSi gibt es über die Voreinstellungen Standard, Tour und Sport hinaus den Competition-Modus. Dabei erlaubt das ESP dem versierten Fahrer größere Gierwinkel bei abgeschalteter Traktionskontrolle. Das wird ganz schnell dort spürbar, wo sich die Querdynamik-Spreu vom Weizen trennt. Auf der Nürburgring-Nordschleife lässt das fein abgestimmte Blitz-Mobil auch weit kräftigere Kaliber hinter sich. Volker Strycek nennt das Effizienz pur.

Neuer Opel Insignia GSi bestellbarUnter die Haube packen wir dem GSi wahlweise den agilen Turbobenziner* oder den Zweiliter-BiTurbo-Diesel**. Der macht ordentlich Dampf, wovon schon 480 Nm bereits bei 1.500 min-1 zeugen. Der GSi Grand Sport BiTurbo beschleunigt so in nur 7,8 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 233 km/h (Benziner: 7,3 Sekunden, 250 km/h). Dazu passen der innovative Allradantrieb mit Torque Vectoring, das auch per Lenkrad-Paddel steuerbare Achtstufen-Automatikgetriebe, die extra griffigen Michelin Pilot Sport 4 S-Reifen auf 20-Zoll-Rädern und die bissigen Brembo-Vierkolbenbremsen. Dazu kommen weitere aus dem Insignia bekannte Top-Technologien vom wegweisenden IntelliLux LED® Matrix-Licht bis zum Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung und automatischer Gefahrenbremsung.

* Benzinverbrauch Insignia GSi Grand Sport 2.0 Direct Injection Turbo mit 191 kW/260 PS und Start/Stop innerorts 11,2 l/100 km, außerorts 7,1 l/100 km, kombiniert 8,6 l/100 km – 197 g/km CO2; Effizienzklasse E (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).
** Kraftstoffverbrauch Insignia GSi 2.0 BiTurbo Diesel mit 154 kW/210 PS und Start/Stop innerorts 8,9 l/100 km, außerorts 6,1 l/100 km, kombiniert 7,3 l/100 km; 192 g/km CO2 ; Effizienzklasse D (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

Neuer Opel Insignia GSi bestellbarSo viele innere Werte verdienen ein besonderes Äußeres: Der GSi unterstreicht mit den gepfeilten Lufteinlässen im Stoßfänger, Seitenschwellern, der diffusorartigen Heckschürze oder den chromgefassten Auspuff-Endrohren seine Ring-Fitness. Der AGR-zertifizierte Ergonomie-Sitz, auf Wunsch auch der für den GSi entwickelte Integralsitz, das beheizbare Sportlederlenkrad und die Aluminium-Pedale sind weitere Zutaten für Kenner.

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.