avatar

Grandland X Technik Unternehmen

Grandland X: Nummer 1.5 lebt

,


Neuer 1,5-Liter-Diesel für Opel Grandland XDie jüngste Selbstzünder-Generation hält in unsere Modellpalette Einzug. Erster „Nutznießer“ des ebenso kraftvollen wie wirtschaftlichen und Euro 6d-TEMP-kompatiblen Turbo-Vierzylinders ist der Grandland X. Der 1.5 Diesel* mit 96 kW/130 PS und 300 Nm bei 1.750/min ist an eine 6-Gang-Schaltbox oder auf Wunsch an eine 8-Stufen-Automatik gekoppelt. Dank der fortschrittlichen Abgasreinigungs-Technologie unserer Diesel sind allfällige Fahrverbote in Städten für Opel-Kunden kein Thema.

*Kraftstoffverbrauch Opel Grandland X 1.5 Diesel mit 96 kW (130 PS), rollwiderstandsarmen Reifen und Start/Stop innerorts 4,7 l/100 km, außerorts 3,8 l/100 km, kombiniert 4,1 l/100 km, CO2-Emission kombiniert 108 g/km, Effizienzklasse A (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).

Neuer 1,5-Liter-Diesel für Opel Grandland XDer Zylinderkopf mit integriertem Ansaugkrümmer besteht wie das Kurbelgehäuse des neuen 1,5-Liter-Diesels aus Aluminium. Zwei obenliegende Nockenwellen steuern die vier Ventile je Zylinder. Bei dem Common-Rail-Direkteinspritzer jagt der Kraftstoff mit bis zu 2.000 bar durch Acht-Loch-Düsen in die Brennräume. Das Motor-Temperament steigert auch die variable Turbinengeometrie mit elektrischer Schaufeleinstellung.

Die motornah platzierte Systemeinheit zur Emissionsminimierung besteht aus dem passiv wirkenden Oxidations-Katalysator/NOx-Adsorber, der AdBlue-Einspritzung, der SCR-Regelung und dem Dieselpartikelfilter. Der NOx-Adsorber fungiert als eine Art Kaltstart-Katalysator, der die Stickoxid-Emissionen von Betriebsbeginn reduziert, ehe dann bei höherer Betriebstemperatur SCR eingreift. So hält der neue 1,5‑Liter-Diesel bereits heute die strengen Grenzwerte der Abgasnorm Euro 6d-TEMP ein, die auch Fahrsituationen des realen Straßenverkehrs berücksichtigen.

Zum Verbrauchsvorteil von bis zu vier Prozent gegenüber dem 1,6-Liter-Vorgängermotor tragen neben dem reduzierten Hubraum und minimierten Reibungsverlusten die optimierte Verbrennungstechnologie mit der patentierten Kolbengeometrie und die intensivierte Abgasrückführung dank hocheffizientem Wärmetauscher bei.

Der kompakte Leichtbau-Diesel lässt unseren Entwicklern viel Spielraum bei der Integration in künftige Fahrzeugmodelle. Nicht zuletzt die Designer profitieren vom relativ geringen Platzbedarf der neuen Kraftwerk-Generation.

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.