avatar

Design Insignia

Insignia Exclusive: Alles außer Standard

,


Opel Insignia ExclusiveDas eigene Traumauto im ganz persönlichen Farbton kreieren – das geht mit dem Individualisierungsprogramm Opel Exclusive. Damit können Käufer eines Insignia – egal ob Grand Sport, Sports Tourer, Country Tourer oder jetzt auch GSi* – nach Lust und Laune Farbe bekennen und ihren Favoriten unter diversen Leichtmetallrädern bestimmen. Dazu gibt es eine spezielle Auswahl an Ledergarnituren und attraktiven Dekor-Elementen.

* Kraftstoffverbrauch[1] Insignia GSi mit 154 kW/210 PS, Achtstufen-Automatik, Start/Stop und Allradantrieb: innerorts 9,4 l/100 km, außerorts 5,8 l/100 km, kombiniert 7,1 l/100 km, 188-187 g/km CO2

Opel Insignia ExclusiveWer sich einen neuen Insignia zusammenstellt, hat je nach gewählter Ausstattungslinie neben den in der Preisliste aufgeführten 10 Lackierungen mit Opel Exclusive die Wahl aus weiteren 15 Kollektionsfarben. Zum Aufpreis ab 2.500 Euro (alle Preise UPE inkl. MwSt. in Deutschland) gibt‘s außergewöhnliche Farbtöne wie Dynamic Orange, Tornado Blau, Panther Schwarz oder Light Champagne. Das ist aber noch nicht alles – unsere Experten können jede erdenkliche Lacknuance komponieren (Aufpreis ab 5.900 Euro), so dass selbst ein Gespann mit Pferdeanhänger harmonisch Ton in Ton vorfahren kann.

Die bevorzugte Lackierungsart setzt einen weiteren Akzent. Zur Wahl stehen:

  • die Metallic-Lackierung: Der klassische Metallic-Glitzereffekt wird durch die Beimischung unterschiedlich großer Aluminiumpartikel hervorgerufen.
  • die Perleffekt-Lackierung: Gemahlene Tonmineralien-Blättchen (Mica) oder Aluminiumpartikel rufen einen natürlichen Perlschimmer hervor.
  • die Uni-Lackierung: Hier wirkt die reine Farbe besonders kräftig; auf die Beimischung von Metallic- oder Mica-Partikeln wurde bewusst verzichtet.
  • die Getönter-Klarlack-Lackierung: Die letzte Klarlackschicht wird eingefärbt und verleiht diesem farbintensiven und brillanten Lack zusätzliche Tiefe.

Wer jetzt seinen ganz persönlichen „exclusiven“ Insignia kreieren will, geht zunächst zum Opel-Partner vor Ort. Dort gibt man die Wunschfarbe beispielsweise per Bildvorlage, Foto oder RAL- respektive Pantone-Farbcode ab, und schon kann die Produktion des Insignia-Unikats anlaufen. Die Fertigung des Exclusive-Flaggschiffs startet im Stammwerk in Rüsselsheim. Nach dem Tauchbad in der Lackiererei – der Grundlack ist aufgetragen – wird die Rohkarosse dann ausgeschleust; sie verlässt dabei vorübergehend die standardisierte Fertigungslinie.

Opel Insignia Exclusive Opel Insignia Exclusive

Opel Insignia ExclusiveParallel dazu sind bereits die Exclusive-Experten am Werk. Schon Wochen bevor sie Hand an die Original-Karosserie legen, haben sich die Spezialisten daran gemacht, den künftigen Farbton des Autos zu bestimmen. Stück für Stück tasten sie sich an den Wunschton des Kunden heran. Sobald die Experten bereit sind, Farbe zu bekennen, bekommt der Kunde einen so genannten Farbfrosch zugeschickt: ein 15 Zentimeter langes, mit der individuell gemischten Farbe lackiertes Fahrzeugmodell. Entspricht sie den eigenen Vorstellungen, werden von dieser speziellen Farbe rund neun Kilogramm hergestellt. So viel wird benötigt, um neben der Rohkarosserie auch Dachantenne, Spiegelgehäuse und weitere Anbauteile zu lackieren. Die genaue Mischformel der Individualfarbe wird archiviert, und der Kunde bekommt seine persönliche Colour-ID. So kann die Farbe bei Bedarf nachproduziert werden. Sind alle Fahrzeugteile im Wunschfarbton lackiert, geht’s für die im neuen Glanz erstrahlende Karosserie wieder auf die Montagelinie. Dort wird der Insignia Exclusive in einem programmierten Prozess komplettiert, bis er als vollausgestattetes Modell vom Band rollt. Und wer mag, erhält dazu noch sein in Wagenfarbe lackiertes Smartphone-Cover inklusive Opel Exclusive-Schriftzug.

Opel Insignia Exclusive Opel Insignia Exclusive

[1] Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderenFahrzeugen gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten. Der Motor erfüllt die Abgasnorm Euro 6c.

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.