avatar

Unternehmen

Produktoffensive: Neuer Mokka X kommt

,


Im letzten Beitrag fragte @Tobiii noch, was außer dem Corsa nächstes Jahr zu erwarten sei. Hier ist die Antwort: Opel setzt seinen PACE!-Plan weiter konsequent um – wie angekündigt, wollen wir jedes Jahr mindestens ein komplett neues Modell am Markt platzieren. Von Anfang 2019 bis Ende 2020 bringen wir insgesamt acht komplett neue oder überarbeitete Modelle an den Start und investieren dafür vor allem in profitable Segmente mit hohen Absatzvolumen.

Allein 2019 werden wir neben der nächsten Corsa-Generation den Vivaro-Nachfolger vorstellen, der als Pkw und als leichtes Nutzfahrzeug in den Handel kommen wird. Dazu kommeb zusätzliche Varianten und Ausstattungsversionen des neuen Combo. Somit wird unser Angebot an leichten Nutzfahrzeugen deutlich verjüngt.

Der Nachfolger des Mokka X wird 2020 folgen und eine entscheidende Rolle dabei spielen, den SUV-Anteil am Gesamtabsatz von 25 Prozent auf 40 Prozent im Jahr 2021 zu steigern. Mit diesen Newcomern bieten wir eines der jüngsten Portfolios aller Volumenhersteller und stellen damit die Zukunft für das Unternehmen und seine Händler nachhaltig sicher.

Das Einhalten der Emissions-Ziele durch modernste Technologien hat dabei oberste Priorität. Wie im PACE!-Plan versprochen, soll Opel elektrisch werden. Und wir halten Wort. Im Sommer 2019 werden die Bestellbücher für den rein elektrischen, fünfsitzigen Corsa sowie den Grandland X als Plug-In Hybrid geöffnet, der dann in Eisenach vom Band rollt. Bis Ende 2020 werden wir insgesamt vier elektrifizierte Modelle im Angebot haben, die viel Fahrspaß bieten und dazu beitragen, die Nachfrage nach E-Fahrzeugen deutlich zu steigern. Bis 2024 wird jedes Modell von Opel auch in einer elektrifizierten Variante erhältlich sein – mit dem klaren Ziel, die Elektromobilität zu demokratisieren.

„Angesichts der sehr herausfordernden künftigen CO2-Grenzwerte ist es unsere Verantwortung, unser Unternehmen nachhaltig und zukunftsfähig aufzustellen – auch für unsere Händler“, sagt unser CEO Michael Lohscheller. „Das erreichen wir über ein sehr wettbewerbsfähiges Produktportfolio. Opel wird für maximalen Fahrspaß und emotionale Modelle mit begeisterndem Design stehen – auch bei unseren leichten Nutzfahrzeugen wie dem neuen Combo und dem Vivaro. Unsere Kunden profitieren von der flächendeckenden Einführung innovativer Technologien und einer bezahlbaren Elektrifizierung. Die jüngsten Auszeichnungen, wie der International Van of the Year-Award 2019 für unseren Combo, zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.