avatar

Corsa Unternehmen

Typisch Opel – der Corsa: Klassiker, Bestseller und Sondermodell

,


Eine Entscheidung mit ungeahnter Tragweite: 1899 – vier Jahre nach dem Tod des Firmengründers Adam Opel – gab Sophie Opel dem Rat ihrer Söhne folgend dem Automobilbau eine Chance. Ein Wink des Schicksals, dem viele legendäre Fahrzeuge folgten. Opel Patentmotorwagen „System Lutzmann“, „Doktorwagen“, „Laubfrosch“, Kadett, Rekord, Manta oder der Opel GT. In der Konzeption und Umsetzung waren sie ihrer Zeit sehr oft voraus.

In diese Reihe gehört ganz sicher auch der Corsa, der in unserem Jubiläumsjahr wie kaum ein anderes Fahrzeug die Werte verkörpert, für die Opel steht. Die Einführung innovativer und praxistauglicher Technik in einem Fahrzeugsegment, in dem lange Zeit das Diktat des puren Pragmatismus regierte. Demokratisierung von Technik und Technologien nennen wir das heute.

Erfolgsgeschichte: Opel Corsa

Erfolgsgeschichte: Opel CorsaSeit der Markteinführung der ersten Generation im Jahr 1982 wurden weltweit mehr als 13,5 Millionen Corsa verkauft. Ein Großteil davon in Europa. Damit könnte man zumindest theoretisch den längsten Autokorso der Welt erzeugen. Er würde locker einmal um den gesamten Planeten reichen – Stoßfänger an Stoßfänger – und darüber hinaus noch die Strecke zwischen Rüsselsheim und Hawaii überbrücken.*

Erfolgsgeschichte: Opel CorsaNicht zuletzt deshalb steht der Corsa bei unserer Kampagne zu „120 Jahre Opel-Automobilbau“ auch im Mittelpunkt. Zum Jubiläum haben wir das „120 Jahre“-Sondermodell umfangreich ausgestattet und oberhalb der „Edition“-Variante angesiedelt. Mit an Bord sind Assistenzsysteme wie der Heck-Parkpilot oder der Geschwindigkeitsregler. Ausstattungen wie beheizbare Sitze, ein beheizbares Lederlenkrad und Veloursteppiche erhöhen den Komfort. Leichtmetallräder, stilvolle Chromelemente sowie Türeinstiegsleisten mit OPEL-Schriftzug plus das „120 Jahre“-Emblem an der Seite machen den optischen Unterschied. Und das alles zu Top-Preisen: So startet der Opel Corsa „120 Jahre“ bereits ab 15.440 Euro** – das ergibt einen Preisvorteil von bis zu 2.540 Euro.

Mit dem Corsa-Sondermodell läuten wir außerdem das Jubiläumsjahr mit einer Serie ein: In den nächsten Wochen und Monaten beantworten wir mit weiteren Beiträgen die Fragen, wie Opel seit 120 Jahren Millionen Menschen mobil macht, welche Innovationen die Geschichte unserer Marke geprägt haben und welche die Zukunft bestimmen werden.

Erfolgsgeschichte: Opel Corsa* Wie wir den „Corsa-Korso“ berechnet haben:

Fahrzeuglängen:
Corsa A: 3.622–3.955 mm
Corsa B: 3.729 mm
Corsa C: 3.839 mm
Corsa D: 3.999 mm
Corsa E: 4.021–4.036 mm
Mittel aller Modelle 3.876 mm = 3,88m
3,88 mm x 13,5 Mio = rund 52.380 km
Erdumfang am Äquator: rund 40.075 km
Entfernung Rüsselsheim – Hawaii = rund 12.080 km

**Corsa 1.2 mit 51 kW/70 PS und Fünfgang-Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch gemäß NEFZ: innerorts 7,4-7-3 l/100 km, außerorts 5,0-4,9 l/100 km, kombiniert 5,9-5,8 l/100 km, 134-132 g/km CO2 Effizienzklasse D. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, um die Vergleichbarkeit mit anderen Fahrzeugen gemäß VO (EG) Nr. 715/2007, VO (EU) Nr. 2017/1153 und VO (EU) Nr. 2017/1151 zu gewährleisten.

Kraftstoffverbrauch gemäß WLTP[1]: kombiniert 7,1-6,6 l/100 km, 162-149 g/km CO2. Diese Werte wurden nach dem seit 1. September 2018 vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151 ermittelt. Diese Werte sind nicht mit den davor genannten offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten (nach NEFZ) zu verwechseln. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Werte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

[1] Die hier angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem – seit 1. September 2018 vorgeschriebenen – WLTP-Messverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151 ermittelt. Diese Werte werden zusätzlich zu den davor genannten offiziellen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerten (nach NEFZ) angegeben und sind nicht mit diesen zu verwechseln. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.