avatar

Ampera Mobilität

Gebrauchter Elektropionier: Opel Ampera – der Zuverlässige

,


Opel AmperaAls wir den Opel Ampera 2011 auf den Markt gebracht haben, war er ein Vorreiter in Sachen Elektromobilität. 2012 wurde unser Stromer zum Auto des Jahres gewählt und war meistverkaufte Elektrolimousine in Europa. Noch heute begeistert die Technik des viersitzigen Fließheckmodells: Das uneingeschränkt alltagstaugliche Hightech-Auto mit 150 PS-Elektromotor, 86 PS-Vierzylinderbenziner und einer Höchstgeschwindigkeit von 161 km/h kann bis zu 80 Kilometer rein batterieelektrisch fahren. Ist die Batterie erschöpft, schaltet sich der Benzinmotor ein und generiert Strom.

Opel AmperaRund 60 Exemplare des Elektropioniers mit Range-Extender gibt es derzeit beispielsweise bei der Fahrzeugmarkt-Börse mobile.de. Viele der Fahrzeuge kommen aus den Niederlanden. Dort verkaufte sich der Ampera auch dank der steuerlichen Förderung sehr gut. Teilweise haben die Secondhand-Modelle Laufleistungen von 100.000 Kilometern und mehr auf der Uhr. Damit sind die gebrauchten Ampera noch bestens in Schuss und auf dem Gebrauchtwagenmarkt heiß begehrt. Das spricht für die hohe Opel-Qualität, wie auch der ADAC findet: „Die grundsätzliche Qualität des Autos passt, was sich an vielen Fahrzeugen mit hohen Laufleistungen auf dem Gebrauchtwagenmarkt sehen lässt. Auch der Dauertestwagen des ADAC konnte bisher bei über 150.000 gefahrenen Kilometern überzeugen.”

Zu den Stärken des Ampera zählt der Automobilclub die gute Verarbeitung, zuverlässige Technik, den geräumigen Innenraum und geringe Fahrgeräusche sowie das sichere und komfortable Fahrwerk. Der Dauertest ergab nach rund 90.000 Kilometern: „Über die gesamte Testdistanz funktionierte der Ampera weitgehend problemlos – angesichts der komplexen Technik und des neuen Konzepts nicht selbstverständlich. Opel hat also eine gute Arbeit abgeliefert.“ Warum also Familie und Freunde nicht mit einem gebrauchten Stromer mit dem Blitz überraschen?

Opel Ampera-e2017 haben wir dann mit dem neu konzipierten Ampera-e nachgelegt. Und jetzt nehmen wir mit unserer Elektrifizierungsstrategie weiter Fahrt auf: Bereits in diesem Jahr werden die Elektroversion der nächsten Corsa-Generation sowie der Grandland X PHEV (Plug-in Hybrid Electric Vehicle) bestellbar sein. Bis 2024 werden wir dann alle Pkw-Baureihen in Europa auch mit einer elektrifizierten Version anbieten.

Weitere Informationen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagenʻ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.