Entwickler-Tagebuch Mokka Test Video

Mokka-Abstimmung auf pfälzisch

,


Lang ist’s her, seit ich zuletzt im Blog aktiv war. Zeit, endlich mein neues Baby vorzustellen, den Mokka. Ausgiebig Gelegenheit dazu hatte ich vor wenigen Tagen, als wir im Anschluss an Tests auf dem spanischen Prüffeld „Idiada“ unsere Mokka-Flotte während einer zweieinhalb-tägigen Langzeit-Erprobungsfahrt durch Spanien, Frankreich und Deutschland auf der Straße „erfahren“ durften.
Weiterlesen


Entwickler-Tagebuch Meriva Technik

Sicherheit per Tastenzug

,

Unsere elektrische Parkbremse (EPB) war ja schon einmal Thema im Meriva-Blog. Angesichts der ergänzenden Fragen gehe ich gerne auf die EPB-Zusatzfunktionen ein. Dies zumal die Betriebsanleitung in puncto „dynamisches Bremsen“ tatsächlich etwas kurz angebunden ist. Vorausschicken möchte ich: Man kann die EPB während der Fahrt …
Weiterlesen


Entwickler-Tagebuch Entwicklung Meriva Technik

Berühren verboten

,

Ich war in letzter Zeit viel unterwegs. Deshalb kann ich leider jetzt erst – dafür aber gerne ein bisschen ausführlicher – auf die Frage von „didi“ eingehen. Also: Bei der Radgrößen-Auslegung ist für uns, abgeleitet von den Design-Vorgaben, die Achs- und Lenkungs-Geometrie maßgebend. Wenn wir …
Weiterlesen


Entwickler-Tagebuch Entwicklung Meriva Produktion Test

Heißes Pflaster

,

Seit kurzem fungiere ich als „Vehicle Performance Manager“ für den Meriva. Zu meinem neuen, sehr spannenden Aufgabenbereich gehören alle Disziplinen der Fahrzeugentwicklung: Sicherheit, Fahrleistung, Verbräuche und Emissionen, Klima und Kühlung, Aerodynamik und Luftansaugung, Geräuschverhalten (kurz: N&V), Fahrwerk und Fahrdynamik, Ergonomie und Elektronik. Wenn es also …
Weiterlesen


Entwickler-Tagebuch Entwicklung Meriva Technik

Der richtige Riecher

,

Zu der Diskussion im Astra-Blog über Achs- und Getriebeübersetzungen können wir hier durchaus auch etwas beitragen. Für alle Hersteller sind Betriebsfestigkeit und Dauerhaltbarkeit essentiell. Mindestens ebenso interessant und reich an Herausforderungen ist aber für die Ingenieure die Auslegungsfrage. Mein Kollege Markus Hofmann deutete es schon …
Weiterlesen