Entwicklung Motorsport OPC

15 Jahre OPC – Eine Granate nach der anderen

,

Ausnahme-Sportler tragen bei Opel ein Kürzel: OPC. Das erste Serienmodell aus unserem Leistungszentrum, dem Opel Performance Center, machte vor 15 Jahren Furore. Ein willkommener Anlass für den OPC-Mann der ersten Stunde Volker Strycek, um aus dem Nähkästchen zu plaudern. Wir jagen mit unserem Stamm-Blogger durch die OPC-Geschichte.
Weiterlesen


Motorsport

24-Stunden-Rennen: Stress pur bis zum Start

,

Mein 35. Einsatz beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring rückt in greifbare Nähe. Und wie (fast) jedes Mal in dieser Phase stelle ich mir die Frage: Warum tust du dir das eigentlich an? Diese Anspannung, diese Hektik und wieder wird im günstigsten Fall alles erst auf den letzten Drücker fertig.
Weiterlesen


Astra Motorsport

24-Stunden-Rennen: Opel ist zurück

,

„Opel ist zurück“ heißt es bei der 41. Ausgabe des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring (17. bis 20. Mai). Schließlich wird diesmal neben dem kultigen Fuchsschwanz-Manta ein ganzes Rudel Astra OPC Cup-Flitzer für Furore in der „Grünen Hölle“ sorgen.
Weiterlesen


Astra Motorsport

24-Stunden-Rennen: Wechselbad der Gefühle

,

Was für ein Rennen! Nach ein paar (wenigen) Runden bei Sonnenschein, brach am Sonntag ab 21 Uhr langsam die Hölle über dem Eifelkurs herein. Unwetterartige Regenschauer, die im übrigen Rheinland-Pfalz gar für Erdrutsche sorgten, waren für eine neun Stunden währende Rennunterbrechung verantwortlich.
Weiterlesen


Classic Motorsport

Eifel Rallye Festival: Ascona in freier Wil(l)dbahn

,

Zum Gipfeltreffen der Drift-Legenden geriet das Eifel Rallye Festival am vergangenen Wochenende. An vorderster Front Walter Röhrl, der gewohnt virtuos mit seinem Weltmeister-Ascona B von 1982 um sich warf. Unter den 160 Klassikern waren 22 Opel – davon alleine zehn Ascona. In einem ruhmreichen Exemplar nahm „Oldtimer Markt“-Leser und -Gewinnspielsieger Michael Will auf dem „heißen Sitz“ neben Chefredakteur Peter Steinfurth Platz.
Weiterlesen